Banner
Banner
Banner
Tierrettung am Karpfenfängerteich Drucken E-Mail
Sonntag, den 01. Januar 2017 um 17:51 Uhr

©Foto: Feuerwehr | Schlegel | nhHESSISCH LICHTENAU. Mit einem kleinen »Schubser« befreite am Neujahrsmorgen die Feuerwehr eine Laufente aus ihrer Falle am Karpfenfängerteich in Hessisch Lichtenau. Einer Spaziergängerin war die Laufente, die augenscheinlich auf dem Teich festhing, aufgefallen, wie Stefan Schlegel von der Feuerwehr berichtet.

Da die Ente aktiv und nicht verängstigt wirkte, beobachtete die Frau das Tier eine Weile. Nachdem sich die Situation nicht veränderte, rief sie bei der Polizei an und schilderte die Lage. Die Polizei alarmierte daraufhin die Feuerwehr, die mit 2 Fahrzeugen und 11 Kräften zum »Feuerteich« ausrückte.

Ausgerüstet mit einem Speziellen Anzug für Eisrettungen und mit einigen Steckleiterteilen wagte sich ein Feuerwehrmann zur Ente vor. Mit einem Schubs konnte das Tier, das nur leicht angefroren war, aus seiner misslichen Lage befreit werden. Die Laufente bedankte sich mit einem aufgeregten Schnattern und ging ihrer Wege... (Schlegel)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24