Banner
Banner
Alheim: Scheiben von Asylbewerberunkunft zerstört Drucken E-Mail
Sonntag, den 07. Februar 2016 um 12:22 Uhr

SymbolfotoAlheim. Bereits in der Nacht zu Samstag warfen bislang Unbekannte zwei Erdgeschossfenster einer Asylberwerberunterkunft in der Straße «Im Boden» im osthessischen Alheim ein. Das Obergeschoss wird bereits bewohnt, das Erdgeschoss ist für eine künftige Belegung vorgesehen, wie ein Polizeisprecher in Fulda am Sonntag berichtet.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel. 06623-9370. (wal)

nh24 bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Banner

Share
 

Kommentare

 
+27 # Rechtsverständnis 2016-02-07 14:44
Angenehm, dass in dieser Meldung nicht sogleich (wie sonst üblich) auf eine rechtsextreme Tat geschlossen wird!

Denn unter Justitzprobagan daminister Heiko Maas (SPD) ist die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsheim e ja angeblich stark angestiegen. Sein Generalbundesan walt Peter Frank will deshalb eine härtere Gangart gegen rechtsextreme Straftäter einlegen.

Toll!

Nur nach meinem Rechtsverständn is ist eine rechtsextreme Straftat erst dann eine solche, wenn der oder die Täter zweifelsfrei als rechtsextrem ermittelt wurden.

Und gleich wie im Handgranatenfal l von Villingen-Schwe nningen fehlen auch hier die Ermittlungserge bnisse, um die Tat in ihrem Sinne wählerwirksam als Rechtsextrem zu bezeichnen, verehrter Herr Generalbundesan walt!
Dem Administrator melden
 
 
-41 # Eowyn 2016-02-07 16:23
Sie meinen also, daß die Zahlen die vom BKA kommen und die Herr Maas als Grundlage nimmt sind. Alle lügen.....Das muss echt wehtun :D
tagesschau.de/. ../...

Rechtsextrem für die Justiz ist nur, wer ein Hakenkreuz auf die Stirn tätowiert hat.
Dem Administrator melden
 
 
+15 # Übersetzungshilfe 2016-02-07 16:47
zitiere Eowyn:
Sie meinen also, ...


Er meint: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :P
Dem Administrator melden
 
 
-38 # Eowyn 2016-02-07 17:13
Wohl wahr.... Was lesen sie denn aus dem Satz? Ich lese das der Herr Maas lügt, was die Anschläge auf Flüchtlingsheim e angeht.

Übrigens habe ich auch gelesen, daß er Probaganda scheibt :D
Dem Administrator melden
 
 
+15 # Übersetzungshilfe 2016-02-07 17:47
zitiere Eowyn:
Ich lese das der Herr Maas lügt,...
Übrigens habe ich auch gelesen, daß er Probaganda scheibt :D


In jeder Hinsicht zutreffend Frau Lehrerin.

Nur sind wir hier nicht Ihre Schüler. Erstrecht nicht zwecks linkslastiger Indoktrination in Ihrer Klasse.
Wer auch immer Fehler findet, darf sie gern für sich behalten!
Dem Administrator melden
 
 
+18 # Don Johnson 2016-02-07 18:13
Nichts darauf und geben und einfach ignorieren! Die hohe Frau sendet IHRE Rechtschreibfeh ler ab gewissen Zeiten (zunehmend abends, man mutmaßt woran das liegen mag :-* ) auch recht häufig in die weiten Ebenen. :D Wer ohne Fehler ist werfe den ersten Stein ;) Aber so ist das, wenn die Argumente ausgehen. Kennen wir doch alles schon von ihr ;-)
Dem Administrator melden
 
 
-26 # Eowyn 2016-02-07 19:05
:D und es sprach die Kernkompetenz.

Sie bleiben doch auch mangels Wissen die Antworten schuldig... :D
Dem Administrator melden
 
 
-20 # Eowyn 2016-02-07 19:03
was meine Frage nicht beantwortet. Nämlich, was habe ich falsch interpretiert?
:D
Dem Administrator melden
 
 
+9 # Don Johnson 2016-02-07 22:32
Ich kompensiere mangelndes Wissen immerhin nicht mit sinnlosen Mailergüssen wie Sie das schon all zu oft getan haben. :)Wenn ich was nicht weiß, dann weiß ich es nicht...und schreibe demzufolge nichts. Wenn sie etwas nicht wissen, bzw keine logische Erklärung oder Antwort haben, dann drohen Sie zu spucken und geifern ihren linksradikalen Hass so aus ihrem Mund, das man diesen lieber gründlich mit Seife oder etwas hochprozentigem auswaschen sollte :-D Aber ich habe ein Einsehen.Ich denke mal Aufmerksamkeits defizit. ich gelobe Besserung betreffs meinem mangelndem Wissen Ihre köngliche Weisheit ;)
Dem Administrator melden
 
 
-9 # Eowyn 2016-02-08 09:57
Zu dem ersten Teil ihrer Hasstirade sag ich mal nichts, denn die zeigt wo sie herkommen :D außer das sie nur schreiben, was sie glauben und das hat mit Wissen absolut nichts zu tun.
Was sie und ihresgleichen extrem ärgert und aufbringt, ist Weisheit bzw. Wissen ;-)

Noch immer habe ich keine Antwort auf meine Frage, die sich nämlich nicht mit Wissen sondern nur mit Glauben begründen ließe. Also wie immer...
Dem Administrator melden
 
 
0 # Fluchthelfer 2016-02-08 10:30
zitiere Eowyn:

Was sie und ihresgleichen extrem ärgert und aufbringt, ist Weisheit bzw. Wissen…


Deren "Urheberrechte" natürlich ausschließlich bei Ihnen Liegen!
Dem Administrator melden
 
 
-2 # Don Johnson 2016-02-08 15:12
GERNE noch einmal NUR Sie, meine teure Emojie-Königin: Mein erstes Kommentar bezog sich lediglich auf Ihre Aufmerksamkeit bezüglich der Rechtschreibung ! Die Stelle mit der ProBaganda" - scrollen Sie einfach noch einmal hoch. Ich glaube, dass Ihnen das wie immer sehr schwer fallen wir - denn was Sie nicht sehen, ist ja auch nicht da. ;) Bezüglich Ihrer angesprochenen "Hasstriade: Welche meine Sie? Oder sagen Sie nur nichts, weil Sie nicht verstanden haben was ich meine? Gerne schicke lasse ich Ihnen dieses bestimmte Kommentar noch einmal zukommen. By the way: Wo denken Sie denn, dass ich herkomme? Sie sind sooo süß :-D Freue mich auch hier wieder auf IHR LETZTES Wort. Wie immer.
Dem Administrator melden
 
 
-5 # Eowyn 2016-02-08 16:48
Können Sie haben. Rechtschreib-od er Flüchtigkeitsfe hler, wie sie eben beim schnellen schreiben entstehen- so wie gerade auch bei ihnen wieder- dazu sagt kein Mensch etwas.
Propaganda mit b ist kein Flüchtigkeitsfe hler. Sondern da wirft jemand mit Begriffen um sich, von denen er noch nicht mal weiß wie es geschrieben wird. Also weiß derjenige auch nicht von was er redet. Darum geht es und das verstehen sie nicht :D
Noch einmal für sie: der wichtigsten Teil meines Kommentars war die Frage, ob er tatsächlich an die große LÜGE glaubt?
Dem Administrator melden
 
 
+1 # Don Johnson 2016-02-08 20:33
Diese Rechtschreibfeh ler meinerseits, habe ich Ihnen doch suchen und spielen da gelassen mein Liebe. Ich weiß dich, sie mögen dieses Spiel.
Über den zweiten Teil Ihrer----euuuuu uuuuuuuurh...hu ch, kurz vor Langeweile auf der Tastatur eingenickt…über den zweiten Teil (der mit dem „verstehen“) entlocken Sie mit wieder ein kleines Lächeln. :) Sie müssen es ja Wissen. Was auch immer Sie schreiben, es taugt nur zum Lachen :) Und nun wieder Bühne frei für Sie. Mittlerweile dürfte es ja von der Urzeit gesehen wieder leichter werden über die Tasten zu fuschen....sorr y, huschen.

PS. Ach so...“Ihr wichtigsteN“ Teil....Die Frage KANN ich Ihnen nicht beantworten, da müssen Sie ihn fragen. Gerne auch für Sie noch einmal: Ich bin gar nicht auf diese Frage eingegangen, sondern nur auf Ihre lehrerhafte Anspielung bezüglich der Rechtschreibung . Ist es jetzt ENDLICH durch? Meine Güte. :-D
Dem Administrator melden
 
 
+4 # Meiner Einer 2016-02-07 19:25
Helau


zitiere Übersetzungshilfe:
(...)

Nur sind wir hier nicht Ihre Schüler. (...)


Wenn diese ältere Dame "Eowyn" eine Lehrerin war, (beleidigendes Wort) ich einen Besen mit Stiel. Die hat eine ausgeprägte, daß-das-dass-Sc hwäche und das sind nicht die einzigen Rechtschreibsch wächen. :D
Des Weiteren sei darauf hingewiesen, dass diese ältere Dame allem Anschein nach ein exorbitantes Aufmerksamkeits defizit in ihren sinnfreien und unqualifizierte n Kommentaren kompensiert.
Ein Tipp von mir: ;-)

img15.deviantart.net/32b2/i/2004/111/0/e/don__t_feed_the_troll.jpg
Dem Administrator melden
 
 
-22 # Eowyn 2016-02-07 19:35
tja ihr drei, wenn man keine Argumente hat, dann wie immer das gleiche Spiel. Das ichhabe nichts anderes erwartet. Ich kann versthen, wenn sie ihren Frust loswerden wollen. EIn Prost an den Stammtisch :D
Dem Administrator melden
 
 
+7 # Don Johnson 2016-02-07 22:36
Wir wollen Frust loswerden???Tst sts....mit beantworten Ihrer Posts?? Na bilden Sie sich mal nicht so viel ein ;) Ich sehe dass eher als heiteren Abschluss des Tages an :-D
Dem Administrator melden
 
 
-11 # Martin_Horn 2016-02-07 19:36
Solche persönlichen Angriffe sind einfach nur armselig.
Dem Administrator melden
 
 
+9 # Ayla 2016-02-07 21:21
Ich pflichte Ihnen völlig bei, dass persönliche Angriffe nichts zur Sache tun. Aber Eowyn provoziert bisweilen und so eine richtig eigene Meinung kann ich bei ihr häufig nicht erkennen, da sie überwiegend zitiert respektive hinter Zitaten oder Gelesenem sich versteckt oder diese bereitwillig der Leserschaft zur Verfügung stellt. Darüber hinaus ist sie sehr aktiv, bei allerlei Beiträgen, hat auch immer das letzte Wort , welches es recht einfach macht, ein Persönlichkeits bild von ihr zu erstellen. Ich finde sie gar nicht schlecht, da sie aufmischt, wenngleich ich ihre Aussagen grundsätzlich nicht teile, da ich sie häufig nicht als authentisch empfinde, sondern als gewollter Aufstand, warum auch immer, gegen die Menschen die noch bisschen klar sehen und denken in D. Und die Missstände in unserem Land, erzeugt durch die völlig verfehlte Willkommenspoli tik unserer Bundeskanzlerin ebenso mit Sorge betrachten wie ich, zumal eine "europäische Lösung" in Bezug auf Verteilung der Flüchtlinge in Europa mit jedem Tag in weitere Ferne rückt oder besser noch rückläufig ist, angesichts der restriktiven Vorgehensweisen ehemals willkommensfreu diger Nachbarländer!
Dem Administrator melden
 
 
-18 # Eowyn 2016-02-08 07:10
Ein herzliches Lachen :D
Ich bin dann aktiv, wenn ich hinter jedem Bericht einen Kommentar lese wie unter diesem Artikel z.B.
Wenn der Begriff "rechtskonform" eine völlig neue Bedeutung bekommt. Meine Meinung bilde ich mir selbstverständl ich aus gelesenem, aus dem was ich sehe, höre und selbst erlebe.Aus welchen Quellen schöpfen sie ihre Wissen?
Welche Persönlichkeit vermuten sie hinter dem z.B. ersten Kommentator?
Selbstverständl ich habe ich das letzte Wort, wenn man mir die Antwort auf Fragen schuldig bleibt. Fragen die keiner beantworten will und kann. Zum guten Schluß halte ich die keineswegs für "Menschen, die noch ein bisschen klar denken". Ganz im Gegenteil, Menschen die sogar bei jeder guten Aktion wie Spendenaktionen oder Flüchtlingshilf e ihre persönliche Abneigung gegen Flüchtlinge äußern, sind für mich verblendet und folgen einem Gruppenzwang.
Vielleicht hilft ihnen das, sich ein Bild über meine "Persönlichkeit " zu machen, die weder sie noch sonst irgendjemand etwas angeht :D
Wer wie in diesem thread selbst Übergriffe auf Flüchtlinge negiert, scheint ihnen auf jeden authentischer zu sein, weil es ihren Vorstellungen entspricht. Was ist das für eine absurde Denkweise.
Falls sie meine Meinung wisssen wollen, schauen sie bei der letzten Kolumne ..mal nachgelesen nach. Wenn sie die finden, dürfen sie sie behalten ;-) Ansonsten war ihre Einlassung nichts weiter, als Verächtlichmach ung.
Dem Administrator melden
 
 
-6 # Kalimann 2016-02-07 20:46
Die Herren sind tatsächlich etwas seltsam, nun haben Sie das "b" schon fett geschrieben und die merken das nicht mal. Ich frage mich, wo wollen diese Herren genauere Informationen her bekommen als aus einem Bundesministeri um. Es gibt auch andere Wege, die sind aber nur sehr schwierig zu beschaffen, also als Vergleichszahle n nicht zu nutzen. Warum sollte ein Ministerium sich die Mühe machen schlechte zu verschleiern, die Zahlen sind doch auch nicht gut, für das Justizministeri um. Aber sie sind den Rechten noch zu gut. Und dann soll man sich die Mühe machen und noch lügen. Sicher wenn die lieben Rechten, dann die erfundenen Straftaten dazu rechnen würden, dann wäre der Bundesjustizmin ister ein Lügner.
Genaugenommen müsste man die erfundenen sexuellen Nötigungen zu den rechtsextremen Straftaten dazu rechnen, denn es waren ja Angriffe auf die Integrität der Flüchtlinge und damit eine Beleidigung.
Dem Administrator melden
 
 
-9 # Schewardnadse 2016-02-08 09:20
Welchen Grund außer einen rechtsextremen vermuten sie denn bei dieser Tat?
Hat den Werfer die Außenfassade nicht gefallen?
Oder hatte er eventuell nächtliches Wurftraining für die nächsten Paralympics?
Wer rechtsextreme Taten verübt ist rechtsextrem!
Ist eigentlich recht einfach.
Dem Administrator melden
 
 
+17 # Leser 2016-02-07 15:00
Rechtsverständn is kann ich mich nur anschließen.

Eine Zeitung sollte Fakten liefern und keine Vermutungen oder Gerüchte.

Bei der HNA sieht die Mledung so aus:

"Möglicherweise fremdenfeindlic her Anschlag"
"Ob es sich um einfachen Vandalismus oder einen Anschlag handelt, ist laut Polizei noch offen. Weitere Hinweise auf einen fremdenfeindlic hen Hintergrund wie ein Bekennerschreib en oder Schmierereien an der Fassade gibt es nicht."

hna.de/.../...

Trotz dieser Faktenlage verhalten sich auch Bürgermeister und andere Personen / Institutionen wenig rechtskonform.
Dem Administrator melden
 
 
-21 # Kalimann 2016-02-07 15:40
Bei Verkehrsunfälle n wird auch gemutmaßt, ob der Unfallflüchtige unter Alkohol- oder Drogenmissbrauc h gestanden hatte. Mutmaßungen sind keine Behauptungen, es sind Annahmen, die eine andre Option offen lassen, die sind schon erlaubt. Was anderes ist es die Tat als rechtsextrem einzuordnen, so lange die Tat nicht geklärt ist.
Dem Administrator melden
 
 
-21 # Martin_Horn 2016-02-07 18:50
Eigentlich haben wir doch gar keine Rechtsradikale in Deutschland, denn sonst würden sich die Rechtsradikalen doch zu solchen Anschlägen bekennen.
Und wenn so eine Flüchtlingsunte rkunft brennt oder Scheiben eingeworfen werden, dann ist das nur gelebte Architekturkrit ik.
Dem Administrator melden
 
 
-26 # Eowyn 2016-02-07 19:07
...oder einfach nur "dumme Jungenstreiche".
Die wollten nur spielen. Football mit Handgranaten und Steinen soll jetzt zur neuen Trendsportart gekürt werden.
Dem Administrator melden
 
 
-2 # Beobachter 2016-02-10 00:00
Und müssen Sie jetzt stark zurückrudern?
So wie es scheint galt der Handgranatenwur f nicht den Flüchtlingen.
Aber erst mal Backen aufblasen und alles so einordnen, wie es einem selber in den Kram passt.

Andere für Ihre Meinung kritisieren und selbet voller Vorurteile
Dem Administrator melden
 
 
-1 # Eowyn 2016-02-10 01:22
Nein, muß ich nicht. Weil die Täter aus Osteuropa kommen schließt man Fremdenfeindlic hkeit aus. Prima, besonders wenn ich mir die Stimmung und die Regierungen der Osteuropäer bezüglich der Flüchtlinge so anschaue...

Davon ab bin ich der Meinung, dass man mit vielen Sicherheitsdien sten den Bock zum Gärtner macht.
Dem Administrator melden
 
 
-4 # Beobachter 2016-02-10 07:35
Wie bereits geschrieben, nur die Meinung vertreten, die man denkt zu glauben.

Das mit dem Angriff scheinbar kein einziger Flüchtling gemeint war, haben Sie mal gekonnt überlesen. Ich habe mal gehört, dass es in der Sicherheitsbran che auch Revierkämpfe geben soll, dies kommt Ihnen aber nicht in den Sinn. Stattdessen passt es besser die Fremdenfeindlic hkeit in den Vordergrund zu stellen.

p.s.
Das ein Granatenwurf so oder so indiskutabel ist, versteht sich von selbst.
Dem Administrator melden
 
 
-7 # Leser 2016-02-07 19:19
hna.de/.../...

Fakten nicht bekannt - aber Neonazis. Selbst die Fakten zu schwarz-weiß-ro t sind unvollständig.
Dem Administrator melden
 
 
-17 # Eowyn 2016-02-07 19:40
Ich bitte Sie, "Schwarz-Weiß-R ot übermalt - den Nationalfarben von Nazi-Deutschlan d und des einstigen deutschen Kaiserreichs, die heute gern von Neonazis verwendet werden" welche Fakten fehlen Ihnen da?
Dem Administrator melden
 
 
-2 # Querdenker 2016-02-07 21:02
Vieleicht ist Ihnen der Begriff "False Flag Opration" ein Begriff?
Dem Administrator melden
 
 
+4 # Martin_Horn 2016-02-07 23:02
Das ist natürlich die wahrscheinlichs te Erklärung für die Mehrzahl der Angriffe auf die Flüchtlingsunte rkünfte und Flüchtlinge.
Dem Administrator melden
 
 
+3 # Martin_Horn 2016-02-07 23:00
Auf Facebook feiern "Widerstand Heidenau" und "Heidenau - Hört zu" die Aktion wahrscheinlich deshalb weil sie nichts damit zu tun haben und sich davon distanzieren.
Dem Administrator melden
 
 
+10 # Kalimann 2016-02-07 19:23
Mich stört am meisten an den Steinewerfern, Brandstiftern und den Angreifern die Feigheit zu ihrer Taten zu stehen. Das ist doch ein feiges Völkchen. Wenn man eine Tat begangen hat, muss man doch Manns genug sein, um sich zu der Tat zu stellen. Das sing auch die Feiglinge bei Fahrerflucht, da werden eh über 70 % geschnappt. Unangenehm wird es wenn man gestellt wird. Die Strafe ist erheblich höher. Besagte Tat könnte auch ein Dummer-Jungen-S treich gewesen sein. Nun ist die knappe Recourse tagelang damit beschäftigt.
Dem Administrator melden
 
 
+3 # Nasenbär 2016-02-07 20:48
Vielleicht hätten die knappen Ressourcen mehr Zeit wenn Sie sich nicht ständig um Delikte wie sexuelle Belästigungen, Überfälle, Massenschlägere ien, Raub, Diebstahl und nicht zu vergessen Väter die ihre Kinder aus dem Fenster werfen zu kümmern hätten.
Dem Administrator melden
 
 
-3 # uli 2016-02-08 09:14
Mit diesen Ausbildungen kann man aber immer noch Außenminister werden ! Dazu scheint man dann Manns genug zu sein.

Im Ernst: Natürlich haben Sie mit diesem Kommentar recht !
Dem Administrator melden
 
 
-13 # Kalimann 2016-02-07 22:01
Na toll noch so ein armer Mensch, der von dem allem keine Ahnung hat. Wie viel Morde werden pro Jahr in Deutschland begangen, wie viele Täter sind Flüchtlinge von 2015. Wissen Sie auch nicht, oder? Wie viele Kinder werden bei der Geburt in Deutschland getötet? Nun sind drei Kinder von dem Vater aus dem Fenster gestoßen worden und das nehmen Sie zum Anlass um ihre ekelerregende Propaganda zu verbreiten.
2014 haben Elternteile 34 eigene Kinder getötet. etwa 2.000 Kinder werden vermisst.
Ee geht hier nicht darum die Taten von Ausländern zu überhöhen oder die der Deutschen zu rechtfertigen, sonder um die Verhältnismäßig keit der Vorwürfe. Aber wenn man sich über eigene Lügen ein Legende schafft ist das bei dieser Dimension strafbar. Nur wird Sie keiner der Flüchtlinge anzeigen, weil die den Schund nicht lesen können.
Dem Administrator melden
 
 
+1 # Nasenbär 2016-02-07 22:20
Merken Sie eigentlich noch irgend was, lesen Sie doch nochmal ganz in Ruhe meinen Text und anschließend ihre Reaktion darauf.
Ich habe nichts von irgendwelchen Flüchtlingen geschrieben, also Anzeigen für was? Schade das man Realitätsverlus t nicht anzeigen kann. Ich bin mir wirklich noch nicht so ganz sicher was zum Untergang von Deutschland führen wird, sind es die Rechten, die Linken oder die Flut von Asylbewerbern. Ich denke, jede dieser Gruppen wird dazu beitragen.
Dem Administrator melden
 
 
-9 # Kalimann 2016-02-07 23:09
Sie haben das Wort Flüchtlinge nicht benutzt, trotzdem kann man es daraus erkennen, was Sie meinen. Wenn dem nicht so sein sollte, dann entschuldigen Sie, dennoch "Kinder aus dem Fenster werfen", sagt alles. Eine solche Tat gab es in Deutschland nur einmal in den letzten Jahren und zwar in den letzten Tagen.
Ich bin kein Fan von Statistiken, aber manche glauben nur Statistiken, weil sie amtlichen Charakter haben. Ich halte mich eher an Beweisen wie Berichte aus unterschiedlich en Medien. Ihre aufgezählten Auffälligkeiten weisen auf das hin was ich dargestellt habe.
Und es ist einfach so, dass die schwachsinnigen , fremdenfeindlic hen Delikte so platt verharmlost werden. Ich erlebe fast täglich die meisten Flüchtlinge anders als es dieser Herren die Flüchtlinge pauschal darstellen. Gute Nacht
Dem Administrator melden
 
 
-7 # Nasenbär 2016-02-07 22:29
Sie Fan von Statistiken, es sind ca. 300 Morde p.A. in Deutschland.
Dem Administrator melden
 
 
-8 # Leser 2016-02-08 12:14
Rechtsverständn is hat 2 Teile.
Was Mutmaßungen in anderen meldungen angeht bin ich auch da der Meinung:
In eine redaktionellent eil gehört nicht die Mutmaßung eines Redakteurs.Auch nicht im "Hintergrund" oder "Zum Tage" der HNA.
Die kann er als eigenen Kommentar einbringen. Dazu hat er Gelegenheit.
Wenn er dies tut, uss er aber auch Kommentare der Leser zulassen.
Dem Administrator melden
 
 
+26 # Dann doch lieber HNA 2016-02-08 13:03
Selten solch schwachsinnige Kommentare gelesen. Seid ihr noch ganz bei Trost?
Dem Administrator melden
 
 
-6 # Tröster 2016-02-08 15:44
zitiere Dann doch lieber HNA:
Selten solch schwachsinnige Kommentare gelesen.


Na, na, lieber HNA-Leser!
Haben Sie ein generelles, familienanamnes ebedingtes Demokratiedefiz it aus nationalsoziali stischer oder sozialistischer DDR-Vergangenhe it, oder doch nur geburtsbedingt pathologische Probleme mit anderer Leut’s Weltanschauung?
Dem Administrator melden
 
 
-5 # Mr.Hyde 2016-02-08 20:20
zitiere Dann doch lieber HNA:
Selten solch schwachsinnige Kommentare gelesen. Seid ihr noch ganz bei Trost?

Willkommen im Club. Was genau finden sie denn so schwachsinnig ? Das hier eine freie Meinungsäußerun g stattfindet ? Oder stören sie sich daran das hier entgegen zur political correctness einfach mal frei Schnauze losgepoltert wird. Wenn sie politisches blabla hören wollen sind sie hier falsch . Ich empfehle Ihnen da das Staatsfernsehen . Da können sie Ihrer Muddi am TV noch Beifall klatschen falls sie meinen das die noch bei Trost ist .Und jetzt ab zur HNA
Dem Administrator melden
 

Comments are now closed for this entry

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24