Banner
Banner
Banner
SEK: Vier »Stracke« bei drei Einbrüchen erbeutet Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. Mai 2012 um 15:02 Uhr

Tür brachial aufgebrochen und vier "Stracke" geklaut
SymbolfotoNeukirchen-Riebelsdorf. Weniger auf Bares als auf was Deftiges gegen den Hunger hatten es Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch im Neukirchener Stadtteil Riebelsdorf abgesehen. Wie die Polizei mitteilt, brachen die Täter die Tür zu einem Laden im Kirchweg mit brachialer Gewalt auf und verursachten dabei ca. 200 Euro Schaden. Eine geringe Menge an Wechselgeld ließen die Täter zurück, vier "Stracke" nahmen sie mit.

Im Innenraum des Ladens hatten die Einbrecher zuvor Schubladen aufgebrochen, aber nur aus einem Kühlschrank die vier roten Würste mitgehen lassen.
Eine Zeugin hatte gegen 00:45 Uhr zwei Personen mit Taschenlampen an dem Geschäft beobachtet und die Polizei verständigt, bei deren Eintreffen die Wurstdiebe jedoch schon das Weite gesucht hatten.

Einbruch in Vereinsheim der Brieftaubenzüchter
Neukirchen (Knüll). Ganz ohne Beute mussten Einbrecher Vereinsheim der Brieftaubenzüchter in der Seigertshäuser Straße in Neukirchen wieder verlassen, nachdem sie einen Schaden von ca. 300 Euro beim Aufbrechen der Eingangstür verursacht hatten.
Im Innenraum hatten sie Schränke und Schubladen durchsucht. Gestohlen wurde nichts.

Einbruch in Sportlerheim in Oberaula
Oberaula. Auch in Oberaula mussten Einbrecher, die sich in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam durch ein Fenster Zugang zum Sportlerheim am Sportplatz in der Schwimmbadstraße verschafft hatten, ohne Beute abziehen. Der hier verursachte Schaden wird von der Polizei auf mehrere Hundert Euro beziffert.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel.: 06691/9430.

Share
 

Kommentare

 
-6 # steven 2012-05-23 15:52
Diebe mit Geschmack :lol:
 
 
-4 # Herbert 2012-05-23 16:20
Das muss ja eine ganz leckere Wurst gewesen sein wenn alles andere nicht nicht interessiert hat ^^
 
 
+2 # Gymmieman 2012-05-23 16:50
Ja Herbert. Für die Stracke aus der Schwalm, da kann MANN schon mal alles liegen lassen. Der Einbruch war natürlich Scheisse. Es gibt bessere Wege, um an die Wurst zu kommen. Vielleicht sollte man dem Einbrecher erklären, dass man die auch kaufen kann. Na ja, vielleicht kommt er ja jetzt auf den Dreh. Irgendjemand bekommt jetzt einen neuen Kunden. :lol: :lol: :lol:
 

Comments are now closed for this entry

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Webcam Rathaus Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24