Banner
Banner
20 Schüler nach Reizgasversprühung in Schule untersucht Drucken E-Mail
Dienstag, den 08. Mai 2012 um 15:59 Uhr

SymbolfotoFrankfurt. In einer Frankfurter Schule ist am Dienstag Reizgas versprüht worden. Rund 20 Schüler mussten von einem Notarzt untersucht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Eine Behandlung sei aber nicht nötig gewesen. Als die Einsatzkräfte in der Schule eintrafen, hatten die Schüler das Gebäude den Angaben zufolge bereits verlassen.

Vermutlich habe ein Schüler das Reizgas mitgebracht, sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage. Von dem Täter fehle bisher jede Spur. (dapd-hes)

Share
 

Comments are now closed for this entry

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

LKW-Fahrer filmt Unfall

Brandstiftung in Wabern

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24