Banner
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft
Erste Schnellladesäule in Marburg-Biedenkopf Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 08:18 Uhr

Nahmen die erste Schnellladesäule für Elektrofahrzeuge im Landkreis Marburg-Biedenkopf offiziell in Betrieb: vorne v.l.: Bürgermeister Christian Somogyi, Landrätin Kirsten Fründt, Jörg Hartmann, Geschäftsführer EnergieNetz Mitte, Hans-Jürgen Schneider (elektroplan - schneider GmbH), Konrad Busch (Geschäftsführer HERRENWALD-WohnBau Immobilien GmbH) sowie Marco Müller, Leiter EAM Regionalzentrum Süd. Hintere Reihe: Vertreter der ansässigen Autohäuser ©Foto: privat | nhDie EAM hat in Stadtallendorf eine Schnellladesäule für alle gängigen Fahrzeug-Ladesysteme errichtet
STADTALLENDORF. Einen Kaffee trinken oder die Einkäufe erledigen und in diesen 15 bis 20 Minuten das Elektroauto zu bis zu 80 Prozent wieder aufladen – das ist ab sofort am Gesundheitszentrum in der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf möglich.

 
400 Bombardier-Beschäftigte fordern Klarheit Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 17:13 Uhr

©Foto: Martin Sehmisch | nhKASSEL. Rund 400 Beschäftigte des Lokbauers Bombardier Transportation haben am Mittwochvormittag in Kassel an einer Aktion für die Sicherheit ihrer nh24 FotostreckeArbeitsplätze teilgenommen. Sie versammelten sich auf Einladung der IG Metall vor dem Tor ihres Werks im Industriegebiet Mittelfeld.

 
Aus der Region – für die Region Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 15:19 Uhr

Rudolf Dewald, Joachim Eisenberg, Claudia Ulrich, Otmar Potstawa, Geschäftsführer Ralf Ehring, Bernd Pfeiffer, Peter Dewald, Bernd Siebert MdB, Karin Knorr, Jana Edelmann-Rauthe mit Sohn, Wolfgang Knorr und Kai-Uwe Ulrich (v.l.) ©Foto: privat | nhBundestagsabgeordneter Bernd Siebert besucht mit der CDU Homberg den Möbelhersteller Ehring
HOMBERG/EFZE. Die Gruppe rund um Bernd Siebert, die CDU-Vorsitzende Claudia Ulrich, Stadtrat Otmar Potstawa sowie den Kreisbeigeordnetem Bernd Pfeifer wurde von Geschäftsführer Ralf Ehring durch den Betrieb geführt.

 
Für die Zukunft geplant Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 07:49 Uhr

Geschenk vom Bürgermeister ©Foto: Rainer Sander | nh24Kindergarten Bornhagen offiziell eingeweiht
BAUNATAL
. Baunatal wächst und vor allem die Geburtenzahlen steigen wieder. In der Volkswagenstadt heißt es, für die Zukunft zu sorgen. Die Kindertagesstätte am Bornhagen im „Kinder- und Familienzentrum Baunsberg“, dem ehemaligen Kirchenzentrum, ist seit Donnerstag vergangener Woche offiziell in Betrieb.

 
»Es bleibt ernst, aber beherrschbar« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 07:29 Uhr

Manfred Schaub ©Archivfoto: Sander | nh24Defizit im Baunataler Haushalt 2017 nur noch bei 6 Millionen
BAUNATAL
. Mit einer erfreulichen Mitteilung konnte Bürgermeister Manfred Schaub im Haupt- und Finanzausschuss zum Auftakt der Beratungen des Baunataler Haushaltes 2017 aufwarten.

 
»Casseler Bergland«: Leader fördert die Region Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 06:37 Uhr

Große Freude bei Entscheidern und Projektträgern ©Foto: Rainer Sander | nh24Geld aus Brüssel, Berlin und Wiesbaden für regionale Projekte
GUDENSBERG
. Schnell wird heute über die EU geschimpft, dass sie mit ihrer Bürokratie unendlich viel nh24 FotostreckeGeld koste und dass Transferleistungen aus Deutschland - in anderen EU-Staaten - den deutschen Steuerzahler um das schwer verdiente Geld bringe.

 
Forschung am Universitäts-Standort Baunatal Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 14:55 Uhr

Mit dem Druck auf den roten Knopf wurde die neue Anlage in der Metakus-Halle offiziell in Betrieb genommen: Prof. Dr. Martin Fehlbier (v.l.), Leiter Fachgebiet Gießereitechnik; Gerd Hahn (stellvertretender Leiter VW-Werk Baunatal), Uni-Präsident Prof. Dr. Reiner Finkeldey, Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, ehemaliger Uni-Präsident und Bürgermeister Manfred Schaub ©Foto: pm | nhGießtechnikum in der Metakus-Halle offiziell eingeweiht
KASSEL | BAUNATAL
»Ohne die Unterstützung der Stadt gäbe es diesen für die Universität Kassel so bedeutenden Standort in Baunatal nicht«, betonte Prof. Dr. Martin Fehlbier, Leiter des Fachgebietes Gießereitechnik, am vergangenen Donnerstag in der Metakus-Halle unweit des VW-Werks.

 
Bombardier-Beschäftigte fordern Klarheit Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 13:59 Uhr

Oliver Dietzel ©Archivfoto: pm | nhGeplanter Stellenabbau und fehlende Konzepte verunsichern Belegschaft
KASSEL. Im Rahmen von bundesweiten Aktionstagen sind am Mittwoch, 14. Dezember, die Beschäftigten von Bombardier Transportation in Kassel zu einer Kundgebung vor dem Werkstor eingeladen.

 
Grundstein für Neubau an der Grundschule Ihringshausen gelegt Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 11:10 Uhr

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Schulleiterin Gabriele Sommer-Kreher, Piet Köhler (4. Klasse), Bürgermeister Karsten Schreiber, Architekt Dipl.-Ing. Joachim Döring, Stefanie Ross-Stabernack (Vorsitzende der Gemeindevertretung Fuldatal) und Heidrun Gottschalk (Kreisausschuss des Landkreises Kassel). ©Foto: Landkreis | nhFULDATAL. Im November starteten die Bauarbeiten für den Neubau eines Gebäudes für die kooperative Schulbetreuung – zur Grundsteinlegung feierte die Schulgemeinde vorweihnachtlich passend mit Glühwein und Kinderpunsch.

 
Bundesverdienstkreuz für Holger Rode Drucken E-Mail
Montag, den 12. Dezember 2016 um 15:27 Uhr

Ehrenobermeister Holger Rode wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. V. l. n. r. Staatssekretär Mark Weinmeister, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Holger Rode, Bürgermeister Uwe Jäger, Obermeister Jochen Bollerhey und Geschäftsführer Jürgen Altenhof. ©Foto: Wolfgang Scholz | nhLOHFELDEN. Der Steinmetz- und Bildhauermeister Holger Rode erhielt vom Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland die höchste Auszeichnung, die das Land zu vergeben hat: Das Bundesverdienstkreuz.

 
1,1 Millionen Euro für Busbahnhof Fritzlar Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 00:05 Uhr

von links Staatssekretär Weinmeister, Wolfgang Rausch, den Geschäftsführer des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) sowie Bürgermeister Spogat. ©Foto: pm | nhFRITZLAR. Mit 1.144.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Ausbau und die Sanierung des Busbahnhofs in Fritzlar, wie Europastaatssekretär Mark Weinmeister am Samstag mitteilt. Er übergab den Zuwendungsbescheid des Landes an Fritzlars Bürgermeister Hartmut Spogat.

 
Pfeiffer Vacuum schraubt Dividende hoch Drucken E-Mail
Dienstag, den 29. März 2011 um 08:44 Uhr
Aßlar. Pfeiffer Vacuum will seine Aktionäre an der guten Entwicklung des vergangenen Jahres beteiligen und deutlich mehr Gewinn ausschütten. Wie der Vakuumpumpenhersteller am Dienstag mitteilte, sollen 2,90 Euro je Aktie gezahlt werden. Damit werde die Ausschüttungsquote der Vorjahre von etwa 75 Prozent fortgeführt. Im vergangenen Jahr hatte das TecDAX-Unternehmen 2,45 Euro je Anteil gezahlt.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 5

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24