Banner
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft
Aus der Region – für die Region Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 15:19 Uhr

Rudolf Dewald, Joachim Eisenberg, Claudia Ulrich, Otmar Potstawa, Geschäftsführer Ralf Ehring, Bernd Pfeiffer, Peter Dewald, Bernd Siebert MdB, Karin Knorr, Jana Edelmann-Rauthe mit Sohn, Wolfgang Knorr und Kai-Uwe Ulrich (v.l.) ©Foto: privat | nhBundestagsabgeordneter Bernd Siebert besucht mit der CDU Homberg den Möbelhersteller Ehring
HOMBERG/EFZE. Die Gruppe rund um Bernd Siebert, die CDU-Vorsitzende Claudia Ulrich, Stadtrat Otmar Potstawa sowie den Kreisbeigeordnetem Bernd Pfeifer wurde von Geschäftsführer Ralf Ehring durch den Betrieb geführt.

 
Für die Zukunft geplant Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 07:49 Uhr

Geschenk vom Bürgermeister ©Foto: Rainer Sander | nh24Kindergarten Bornhagen offiziell eingeweiht
BAUNATAL
. Baunatal wächst und vor allem die Geburtenzahlen steigen wieder. In der Volkswagenstadt heißt es, für die Zukunft zu sorgen. Die Kindertagesstätte am Bornhagen im „Kinder- und Familienzentrum Baunsberg“, dem ehemaligen Kirchenzentrum, ist seit Donnerstag vergangener Woche offiziell in Betrieb.

 
»Es bleibt ernst, aber beherrschbar« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 07:29 Uhr

Manfred Schaub ©Archivfoto: Sander | nh24Defizit im Baunataler Haushalt 2017 nur noch bei 6 Millionen
BAUNATAL
. Mit einer erfreulichen Mitteilung konnte Bürgermeister Manfred Schaub im Haupt- und Finanzausschuss zum Auftakt der Beratungen des Baunataler Haushaltes 2017 aufwarten.

 
»Casseler Bergland«: Leader fördert die Region Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 06:37 Uhr

Große Freude bei Entscheidern und Projektträgern ©Foto: Rainer Sander | nh24Geld aus Brüssel, Berlin und Wiesbaden für regionale Projekte
GUDENSBERG
. Schnell wird heute über die EU geschimpft, dass sie mit ihrer Bürokratie unendlich viel nh24 FotostreckeGeld koste und dass Transferleistungen aus Deutschland - in anderen EU-Staaten - den deutschen Steuerzahler um das schwer verdiente Geld bringe.

 
Forschung am Universitäts-Standort Baunatal Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 14:55 Uhr

Mit dem Druck auf den roten Knopf wurde die neue Anlage in der Metakus-Halle offiziell in Betrieb genommen: Prof. Dr. Martin Fehlbier (v.l.), Leiter Fachgebiet Gießereitechnik; Gerd Hahn (stellvertretender Leiter VW-Werk Baunatal), Uni-Präsident Prof. Dr. Reiner Finkeldey, Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, ehemaliger Uni-Präsident und Bürgermeister Manfred Schaub ©Foto: pm | nhGießtechnikum in der Metakus-Halle offiziell eingeweiht
KASSEL | BAUNATAL
»Ohne die Unterstützung der Stadt gäbe es diesen für die Universität Kassel so bedeutenden Standort in Baunatal nicht«, betonte Prof. Dr. Martin Fehlbier, Leiter des Fachgebietes Gießereitechnik, am vergangenen Donnerstag in der Metakus-Halle unweit des VW-Werks.

 
Bombardier-Beschäftigte fordern Klarheit Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 13:59 Uhr

Oliver Dietzel ©Archivfoto: pm | nhGeplanter Stellenabbau und fehlende Konzepte verunsichern Belegschaft
KASSEL. Im Rahmen von bundesweiten Aktionstagen sind am Mittwoch, 14. Dezember, die Beschäftigten von Bombardier Transportation in Kassel zu einer Kundgebung vor dem Werkstor eingeladen.

 
Grundstein für Neubau an der Grundschule Ihringshausen gelegt Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 11:10 Uhr

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Schulleiterin Gabriele Sommer-Kreher, Piet Köhler (4. Klasse), Bürgermeister Karsten Schreiber, Architekt Dipl.-Ing. Joachim Döring, Stefanie Ross-Stabernack (Vorsitzende der Gemeindevertretung Fuldatal) und Heidrun Gottschalk (Kreisausschuss des Landkreises Kassel). ©Foto: Landkreis | nhFULDATAL. Im November starteten die Bauarbeiten für den Neubau eines Gebäudes für die kooperative Schulbetreuung – zur Grundsteinlegung feierte die Schulgemeinde vorweihnachtlich passend mit Glühwein und Kinderpunsch.

 
Bundesverdienstkreuz für Holger Rode Drucken E-Mail
Montag, den 12. Dezember 2016 um 15:27 Uhr

Ehrenobermeister Holger Rode wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. V. l. n. r. Staatssekretär Mark Weinmeister, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Holger Rode, Bürgermeister Uwe Jäger, Obermeister Jochen Bollerhey und Geschäftsführer Jürgen Altenhof. ©Foto: Wolfgang Scholz | nhLOHFELDEN. Der Steinmetz- und Bildhauermeister Holger Rode erhielt vom Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland die höchste Auszeichnung, die das Land zu vergeben hat: Das Bundesverdienstkreuz.

 
1,1 Millionen Euro für Busbahnhof Fritzlar Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 00:05 Uhr

von links Staatssekretär Weinmeister, Wolfgang Rausch, den Geschäftsführer des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) sowie Bürgermeister Spogat. ©Foto: pm | nhFRITZLAR. Mit 1.144.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Ausbau und die Sanierung des Busbahnhofs in Fritzlar, wie Europastaatssekretär Mark Weinmeister am Samstag mitteilt. Er übergab den Zuwendungsbescheid des Landes an Fritzlars Bürgermeister Hartmut Spogat.

 
Neuer Glanz im Lichterglanz Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Dezember 2016 um 13:29 Uhr

©Foto: Rainer Sander | nh24EAM Gebäude in Baunatal ist saniert
BAUNATAL. Bis vor 14 Monaten fristete das EAM Gebäude in der Johann-Siegmund-Schuckert-Straße 2 in nh24 FotostreckeBaunatal ein eher zurückhaltendes Dasein, im sachlichen Charme der 80er Jahre. Funktional war es, aber längst nicht mehr energetisch auf dem aktuellen Stand.

 
EAM baut Mittelspannungsnetz in Malsfeld aus Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Dezember 2016 um 09:15 Uhr

Jörg Gisselmann (EAM Leiter Netzregion Borken), Christof Mühling (Projektverantwortlicher), Winfried Hucke (Ortsvorsteher Dagobertshausen), Mathias Stöhr (Tiefbauer Fritz Franke), Detlef Frensch (Tiefbauer Fritz Franke). ©Foto: pm | nhErhöhung der Versorgungssicherheit
MALSFELD. Nach einer gründlichen Planungsphase baut die EnergieNetz Mitte, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der EAM, in der Gemeinde Malsfeld das Mittelspannungsnetzes weiter aus.

 
Jägerbataillon 1 zum Anfassen am Tag der Bürgermeister Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 19:40 Uhr

Zusammen mit den Kompaniechefs, Kompaniefeldwebel und den Abteilungsleitern empfang Oberstleutnant Krämer die Bürgermeister der Patengemeinden. ©Foto: Oberstabsgefreiter Enrico Pietsch | nhSCHWARZENBORN. Kürzlich lud der Kommandeur des Jägerbataillon 1, Oberstleutnant Karsten Krämer, erstmalig zum Tag der Bürgermeister in die Knüll Kaserne nach Schwarzenborn ein.

 
EAM und Stadt Homberg/Efze verlängern Partnerschaft Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 10:28 Uhr

v.li.n.re.: vorne: Bürgermeister Dr. Nico Ritz und Geschäftsführer der ENM Jörg Hartmann; hinten: Hauptamtsleiter Joachim Bottenhorn, Erster Stadtrat Joachim Pauli, Leiter des Regionalzentrums Mitte Thomas Keil und der Leiter der Netzregion Borken/Bebra Jörg Gisselmann. ©Foto: Uwe Dittmer | nhHOMBERG | EFZE. In der Reformationsstadt Homberg (Efze) wird das Gasverteilnetz auch zukünftig von der EAM-Gruppe bereitgestellt, betrieben und unterhalten.

 
Delegierte zufrieden mit Essener CDU Parteitag Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 17:25 Uhr

Bernd Siebert und Mark Weinmeister auf dem Bundesparteitag der CDU in Essen ©Foto: pm | nh»Beeindruckendes Signal der Geschlossenheit der CDU«
ESSEN | FRITZLAR. In einer Pressemitteilung zeigen sich die beiden Delegierten aus dem Schwalm-Eder-Kreis, Bernd Siebert MdB und Staatssekretär Mark Weinmeister, am Dienstag zufrieden mit dem Verlauf des CDU Bundesparteitags in Essen.

 
Am Nikolaustag der Spatenstich Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 15:49 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosStadt Gudensberg investiert 5 Millionen Euro in neues Feuerwehrhaus
GUDENSBERG.
Knapp 5 Millionen Euro wird die Stadt nh24 FotostreckeGudensberg in den kommenden 18 Monaten in das neue Feuerwehrhaus am Metzer-Kreisel investieren.

 
SPD Jesberg unterstützt Heiko Manz Drucken E-Mail
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:42 Uhr

Heiko Manz ©Foto: Schneider | pm | nhJESBERG. Der in Jesberg aufgewachsene Heiko Manz stellt sich zur Wahl des Bürgermeisters in seiner Heimatgemeinde. Mit der Verwaltungsarbeit ist er dank seiner Ausbildung und einem anschließenden Studium an der hessischen Verwaltungshochschule bestens vertraut.

 
Elektrofahrzeug erweitert Borkens Fuhrpark Drucken E-Mail
Montag, den 05. Dezember 2016 um 10:33 Uhr

von links: Marcel Pritsch-Rehm (Bürgermeister Stadt Borken), Christof Wehrum (Vorstandsmitglied Raiffeisenbank eG Borken) und Thomas Keil (Leiter EAM-Regionalzentrum Mitte). ©Foto: pm | nhGemeinnützige Gesellschaft Energieeffizienz Kommunal Mitgestalten (EKM) fördert die Anschaffung eines neuen E-Autos
BORKEN (HESSEN). Die Stadt Borken ist nun elektrisch unterwegs. Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm nahm einen neuen Renault Zoe in Empfang, der den Fuhrpark der Stadtverwaltung verstärkt.

 
Geld für Verkehrsprojekte der Region Drucken E-Mail
Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 06:23 Uhr

Bernd Siebert ©Foto: privat | nhFRITZLAR. Der Bundestag hat den neuen Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Mit rund 1.350 einzelnen Infrastrukturvorhaben und einem auf rund 270 Milliarden Euro erhöhten Gesamtvolumen bis 2030 wurde ein Gesetzespaket beschlossen, das sich nach Ansicht des Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert (CDU) sehen lassen kann.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 6

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24