Banner
Banner
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft
Morgens um sieben ist die Welt schon in Ordnung Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Mai 2017 um 06:53 Uhr

Manfred Schaub: Dank an engagiert Bürger ©Foto: Rainer Sander | nh24Amtseinführung von Bürgermeister Manfred Schaub
BAUNATAL.
Auch wenn der Arbeitstag, an dem die alte Amtszeit endet und die neue beginnt, nicht anders verlaufen wird, als jeder bisherige Tag als Bürgermeister im Baunataler Rathaus, verdanken wir unserer Demokratie die Chance, alle sechs Jahre neu „ja“ oder „nein“ sagen zu können, beziehungsweise anders zu entscheiden.

 
SPD-Kreistagsfraktion bei der Firma Gethke Glas Drucken E-Mail
Montag, den 15. Mai 2017 um 15:26 Uhr

Die Kreistagsmitglieder Helmut Opfer und Jörg Schäfer,  Produktionsleiter Udo Schneider, Kreistagsabgeordnete Petra Wiesenberg, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz,  SPD-Ortsvereinsvorsitzende Silvia Fuchs, Kreistagsvorsitzender Horst Hannich, Prokurist Dennis Franke, die Kreistagsabgeordneten Hans-Albert Pfaff, Ralf Orth, Bernd Stahl, Manfred Koch, Torsten Warnecke und Helmut Miska, Mitglied der Gemeindevertretung Frank Rehbaum sowie Kreisbeigeordneter Herbert Heisterkamp. ©Foto: Thomas Giese | nhKIRCHHEIM. Zu einem Informationsbesuch bei der Firma Gethke Glas Kirchheim GmbH und Co. KG fanden sich unlängst die Sozialdemokratischen Mitglieder des Kreistages, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz sowie die weiteren Kreisbeigeordneten Herbert Heisterkamp und Thomas Giese ein.

 
Friseure sehen Nachwuchsproblem Drucken E-Mail
Montag, den 15. Mai 2017 um 14:49 Uhr

Die Ehrennadel in Silber des hessischen Friseurhandwerks erhielt Marion Schumacher (Mitte). Es gratulierten Landesinnungsgeschäftsführer René Hain, stv. Obermeister Carsten Ciemer, Obermeister Dirk Schaller und stv. Obermeisterin Tanja Seidel. ©Foto: Wolfgang Scholz | nhMarion Schumacher geehrt
HOMBERG/EFZE. „Auch wenn die Statistik der Ausbildungsverträge zeigt, dass der Rückgang gestoppt ist, so bleibt die Nachwuchsproblematik die größte Herausforderung für die Zukunft der Innungsfachbetriebe“, sagt Obermeister Dirk Schaller auf der Jahreshauptversammlung der Friseur-Innung Schwalm-Eder.

 
Infoveranstaltung zum Thema Elektroladesäulen Drucken E-Mail
Montag, den 15. Mai 2017 um 09:21 Uhr

©Foto: Imad Salman, EAM | nhKIRCHHEIM. Am vergangenen Donnerstag fand in Kirchheim eine Informationsveranstaltung zum Thema E-Ladeinfrastruktur pünktlich zum Markthochlauf statt. Die Elektro-Innungen Hersfeld-Rotenburg und Schwalm-Eder hatten die Innungsbetriebe zu einem informativen Fachvortrag eingeladen.

 
Große Ehre für gute Botschafter Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Mai 2017 um 14:30 Uhr

140 Sportler, Betreuer und Gäste im Bürgerhaus Gudensberg ©Foto: Rainer Sander | nh24140 Gudensberger Sportler ausgezeichnet
GUDENSBERG
. Sie sind gute Botschafter der Stadt, die 101 erwachsenen und 39 jugendlichen Sportler Gudensbergs, die auf der diesjährigen Sportlerehrung für 176 Einzel- und 160 Mannschaftstitel - ab Kreismeister - ausgezeichnet wurden. So fasste es Bürgermeister Frank Börner auf der Sportlerehrung am Mittwoch zusammen.

 
Wechselfeuchter Naturraum entsteht Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Mai 2017 um 10:03 Uhr

Uwe Schenk erklärt die Schaffung einer Naturzone in Großenritte ©Foto: Rainer Sander | nh24Umgestaltung der Grünanlage Huhnsecke beginnt in Baunatal-Großenritte
GROßENRITTE.
In Großenritte entlang der Leisel bekommt der Stadtteil ein Stück Natur zurück.

 
Kreisseniorenbeirat besucht »Hospiz Kellerwald« Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 14:29 Uhr

©Foto: Landkreis | nhGILSERBERG. Um Angebote und Institutionen im Schwalm-Eder-Kreis kennenzulernen, tagt der Vorstand des Kreisseniorenbeirates regelmäßig in verschiedenen Einrichtungen. So auch am 27. April 2017, als er im Hospiz Kellerwald in Gilserberg zu Besuch war.

 
Das politische Berlin erleben Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 10:53 Uhr

Im Fraktionsraum der SPD-Bundestagsfraktion fand auch der gemeinsame Fototermin statt. ©Foto: Bundesregierung - Sabine Mittermeier | nhBERLIN | BORKEN | FRANKENBERG. Wie das Arbeitsalltag eines Mandatsträgers konkret im Plenum, in den Ausschüssen und Arbeitsgruppen und im Wahlkreis Schwalm-Eder/Frankenberg mit den Büros in Borken und Frankenberg aussieht, schilderte Dr. Edgar Franke den Gästen bei ihrem Besuch im Deutschen Bundestag.

 
Bauen mit Holz ist »in« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 17:13 Uhr

Holzbau steht bei den Kunden hoch im Kurs. ©Foto: Holzbau Kühlborn, Spangenberg | nhHOMBERG/EFZE | SPANGENBERG. „Das Bauen mit Holz ist „in“. Für 2017 wird erneut ein Wirtschaftswachstum um rund 2,5 % erwartet. Die Zimmererbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis haben gut gefüllte Auftragsbücher.

 
Kreisverwaltung setzt auf E-Mobilität Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 14:43 Uhr

Auf dem Foto sieht man Landrat Uwe Schmidt und Vizelandrätin Susanne Selbert am neuen E-Golf. ©Foto: Landkreis | nhKASSEL. »Wir setzen bei unseren Dienstfahrzeugen auf E-Mobilität und werden in diesem und nächsten Jahr noch weitere E-Dienstfahrzeuge anschaffen«, berichtet der Landrat Uwe Schmidt (Landkreis Kassel).

 
»Europa ist ein großartiges Projekt« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 12:30 Uhr

Das Foto zeigt Europaministerin Lucia Puttrich mit den Schülern Felix Teigeler (links) und Gregor Siebert. ©Foto: Staatskanzlei | nhEuropaministerin Lucia Puttrich besucht im Rahmen der Europawoche die Christophorusschule in Bad Zwesten
BAD ZWESTEN. „Keine Bevölkerungsgruppe steht so klar zu Europa wie die Jugend. Deshalb liegt mir der Austausch mit jungen Menschen über Errungenschaften und Vorteile der Europäischen Gemeinschaft besonders am Herzen“, sagt Lucia Puttrich.

 
Bernd Siebert auf Platz 5 der CDU-Landesliste Drucken E-Mail
Montag, den 08. Mai 2017 um 15:26 Uhr

Bernd Siebert ©Foto: Alexander Kurz | CDU | nhROTENBURG. Am vergangenen Wochenende hat die hessische CDU bei einem Landesparteitag in Rotenburg an der Fulda ihre Kandidatenliste zur Bundestagswahl am 24. September 2017 aufgestellt. Der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert wurde auf Platz 5 der Liste gewählt.

 
Real oder Digital – Kommt der Arzt online oder offline Drucken E-Mail
Samstag, den 06. Mai 2017 um 18:38 Uhr

Ein fachkundiges Auditorium in Baunatal ©Foto: Rainer Sander | nh24Gesundheitsforum des Regionalmanagement Nordhessen in Baunatal
BAUNATAL.
Werden wir versorgt, wenn wir krank sind? Wie werden wir versorgt, wenn wir es nicht mehr selbst können? Wie viele Ärzte braucht Nordhessen und wo werden sie auf ihre Patienten warten? Kommen sie auch zu uns?

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 9

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24