Banner
Banner
Banner
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft
IG Metall will sich klar gegen AfD positionieren Drucken E-Mail
Montag, den 01. Mai 2017 um 18:15 Uhr

©Foto: Martin Sehmisch | nh1.500 Demonstranten in Kassel
KASSEL. Rund 1.500 Menschen haben am 1. Mai in nh24 FotostreckeKassel an der größten Kundgebung der DGB-Gewerkschaften in Nordhessen teilgenommen.

 
Vanessa Fuchs aus Kirchheim beim Girls‘ Day im Bundestag Drucken E-Mail
Freitag, den 28. April 2017 um 09:59 Uhr

©Foto: pm | nhBERLIN | KIRCHHEIM. Einmal den Bundestag hautnah erleben – diese Möglichkeit bot der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth anlässlich des Girls‘ Days am 27. April wieder einem politikinteressierten Mädchen aus seinen Wahlkreis. Die 17-jährige Vanessa Fuchs aus Kirchheim war dieses Jahr zu Gast und erhielt einen Tag lang spannende Einblicke in den Berliner Politikalltag.

 
Ein Baum als Grundstein Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. April 2017 um 15:53 Uhr

Landrätin Kirsten Fründt (l.) pflanzt mit Lehrer Rainer Schremb, Neustadts Stadtrat Wolfram Ellenberg und Schulleiter Volker Schmidt der Martin-von-Tours-Schule in Neustadt einen Apfelbaum. ©Foto: Landkreis | nhNEUSTADT (HESSEN). Zahlreiche Organisationen, Vereine und Unternehmen aus der Region haben zum KUS’S (Klima- und Umweltschutztag der Schulen) des Landkreises Marburg-Biedenkopf am Mittwoch ihre Arbeit im Bereich Klimaschutz- und Umweltbildung an der Martin-von-Tours-Schule in Neustadt vorgestellt.

 
Marcel Ruge neuer FFH-Studioleiter Nordhessen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. April 2017 um 14:24 Uhr

Connie Strack (52) und Marcel Ruge (30), ehemalige und neuer Leiter des FFH-Regionalstudios Nordhessen in Kassel. ©Foto: FFH | Uwe Zucchi | nhConnie Strack verlässt FFH
KASSEL. Marcel Ruge (30) leitet ab 1. Mai das HIT RADIO FFH-Regionalstudio Nordhessen mit Sitz in Kassel. Der gebürtige Bremer arbeitete bis zuletzt als Redakteur für die „Nordsee-Zeitung“ in Bremerhaven. Marcel Ruge folgt auf Connie Strack, die auf eigenen Wunsch nach 24 Jahren Ende des Monats aus dem FFH-Team ausscheidet.

 
»Ab in die Mitte«: Baunatal gewinnt! Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. April 2017 um 22:21 Uhr

v. l. n. r.: Stefan Dittmar (Vorsitzender City Management Baunatal), Bürgermeister Manfred Schaub, Staatsministerin Priska Hinz, Peter Hammerschmidt (Präsident der Wirtschaftsgemeinschaft Baunatal), Dirk Wuschko (Geschäftsführer Stadtmarketing Baunatal) bei der Preisverleihung @Foto: pm | nhProjekt „Mein Herz schlägt regional“ ganz vorn beim Landeswettbewerb
FULDA | BAUNATAL
. Nicht zum ersten Mal ist Baunatal bei einem Landeswettbewerb erfolgreich. Ein Beleg für die gute inhaltliche und strategische Arbeit im Rathaus und beim Stadtmarketing.

 
Ehrenbrief des Landes Hessen für Ulrich Fröhlich-Abrecht Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. April 2017 um 16:05 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Landesehrenbrief – Ulrich Fröhlich-Abrecht gemeinsam mit Staatssekretär Mark Weinmeister und Landrat Winfried Becker. ©Foto: privat | nhUlrich Fröhlich-Abrecht erhält den Ehrenbrief des Landes Hessen für seine langjährigen kommunalpolitischen Verdienste
HOMBERG/EFZE. Am vergangenen Mittwoch erhielt Ulrich Fröhlich-Abrecht den „Ehrenbrief des Landes Hessen“ für sein umfangreiches kommunalpolitisches Engagement in seiner Heimatstadt Homberg (Efze) und im Schwalm-Eder-Kreis, deren Gremienarbeit er maßgeblich beeinflusst hat.

 
Staatsminister Michael Roth Hessens Spitzenkandidat für die Bundestagswahl Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. April 2017 um 11:12 Uhr

(v.l.): Gerhard Ziehn und Cornelia Ziehn (beide Hauneck), JUSO-Unterbezirksvorsitzende Anisa Tiza-Mimun (Bad Hersfeld), Bürgermeister Ralf Orth (Philippsthal), Petra Möller (Ronshausen), SPD-Unterbezirksgeschäftsführer Thomas Giese (Bad Hersfeld), Tabea Heipel (Breitenbach am Herzberg),  Daniel Iliev (Heringen), Staatsminister Michael Roth MdB, Kreistagsfraktionsvorsitzender Manfred Fehr sowie Sebastian Münscher (beide Rotenburg an der Fulda), Irene Schneider (Schenklengsfeld), Barbara Eckhardt (Bad Hersfeld), Silvia Fuchs und Manfred Fehr (beide Kirchheim). ©Foto: privat | nhHersfeld-Rotenburg in mehrfacher Hinsicht gut vertreten
KASSEL. Die Hersfeld-Rotenburger SPD ist zur Bundestagswahl bestens aufgestellt. Mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth MdB führt ein Hersfeld-Rotenburger als Spitzenkandidat die Landesliste der hessischen SPD an.

 
Osthessen: Aus drei macht eins, Ehrung und Jubiläum Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. April 2017 um 07:49 Uhr

Der Vorstand ©Foto: pm | nhNIEDERAULA. Einstimmig haben sich die bisherigen drei Ortsvereine der SPD aus Niederaula, Niederjossa und Hattenbach im Rahmen einer gemeinsamen Mitgliederversammlung für eine Zusammenlegung entschieden und den neuen Ortsverein »SPD Niederaula« ins Leben gerufen.

 
Junge Mediziner für eine Niederlassung gewinnen Drucken E-Mail
Montag, den 24. April 2017 um 14:21 Uhr

von links: Detlev Wischniowski, MdB Dr. Edgar Franke, Dr. Ralf Hillwig für die SPD Spangenberg und KvH-Chef Frank Dastych. ©Foto: SPD | nhSPANGENBERG. Gut besucht war die Veranstaltung der SPD im traditionsreichen Festsaal des Restaurants Mediterraneo in Spangenberg. Im vollen Saal wollten sich zahlreiche Besucher über die Entwicklung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum informieren.

 
Osthessen: Wochenmarkt erlebbar machen Drucken E-Mail
Samstag, den 22. April 2017 um 08:46 Uhr

Wochenmarkt in Baunatal ©Archivfoto: Judith Sander | nh24»Feierabendmarkt« geplant
FRIEDEWALD. Die Gemeinde Friedewald schlägt in Sachen Wochenmarkt einen anderen Weg ein. So ist man in der osthessischen Gemeinde der Ansicht, dass der klassische Wochenmarkt aufgrund der demografischen und arbeitsmarktpolitischen Veränderungen nicht mehr zeitgemäß ist, heißt es in einer Pressemitteilung.

 
Nicht an den Vereinen sparen Drucken E-Mail
Samstag, den 22. April 2017 um 08:34 Uhr

Die Repräsentanten der Baunataler Sportvereine freuen sich über fast 144.085 Euro ©Foto: Rainer Sander | nh24Sportförderung der Stadt Baunatal: 144.085 Euro
Baunatal
. Eine Tafel mit Veranstaltungen während des Jubiläumsjahres 2016 hielt Bürgermeister Manfred Schaub in die Höhe. Ein sichtbarer Beleg für die Leistungsfähigkeit ehrenamtlicher Vereine.

 
Kampf gegen die Selbstverständlichkeit Drucken E-Mail
Samstag, den 22. April 2017 um 08:08 Uhr

Die Repräsentanten der Baunataler Kulturvereine freuen sich über 97.800 Euro ©Foto: Rainer Sander | nh24Kulturförderung in Baunatal: 97.800 Euro
BAUNATAL.
Vereine sind in Deutschland eine tragende Säule für das Gemeinwesen. Neben den sozialen Hilfsvereinen und den Vereinen im Bereich Katastrophen- und Gesundheitsschutz, spielen die Kulturvereine eine wichtige Rolle für den Zusammenhalt, die Identitätsfindung und das soziale Gefüge einer Stadt.

 
Mit der Energiewende bauen Drucken E-Mail
Freitag, den 21. April 2017 um 18:07 Uhr

Mit der Energiewende in Baunatal bauen ©Foto: pm | nhAußergewöhnlicher Kinofilm von Frank Farenski in Baunatal
BAUNATAL.
Erfolgreich ist der neue Kinofilm von Frank Farenski "Bauen mit der Energiewende" gestartet. Bei der Premiere in Osnabrück, war mit über 240 Zuschauern der Kinosaal überfüllt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 10

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24