Banner
Banner
Banner
Banner
Respekt und Dank für Jahrzehnte des Engagements Drucken E-Mail
Sonntag, den 04. Februar 2018 um 09:25 Uhr
Ingrid Malkus (Ehefrau), Ernst Malkus und Staatssekretär Mark Weinmeister ©Foto: Staatskanzlei | nhEuropastaatssekretär würdigt das Engagement von Ernst Malkus
WABERN. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat am Freitag Ernst Malkus aus Wabern durch das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt.
 
Mit dieser Auszeichnung wird das langjährige Engagement von Ernst Malkus in der Kommunalpolitik und im sportlichen Bereich gewürdigt. „Sie sind ein Mann, der sich auf vielen Gebieten und über lange Zeit für die Allgemeinheit engagiert hat. Dafür gebührt Ihnen unser Respekt und unsere Anerkennung“, sagte Weinmeister bei der Feierstunde in Fritzlar
 
Ernst Malkus hat eine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht und sich später berufsbegleitend zum praktischen Betriebswirt weitergebildet. Bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2004 hat er in Kassel gearbeitet.
 
In seiner Freizeit hat sich Malkus als Mitglied der CDU in der Kommunalpolitik engagiert. Von 1974 bis 1981 und 2006 bis 2011 gehörte er dem Ortsbeirat von Wabern an. Zwischen 1974 und 1977 war er Ortsvorsteher. Ab 1974 war er Mitglied der Gemeindevertretung und gehörte von 1981 bis 1989 dem Haupt- und Finanzausschuss ein. 2009 wurde er in den Gemeindevorstand gewählt, dem er bis heute angehört. Dort bringt er seine umfangreichen und vielfältigen kommunalpolitischen Erfahrungen im Interesse der Kommune ein. 
 
Seit 1978 war Ernst Malkus im Vorstand des Turn- und Sportvereins 1900 Wabern e.V. Bis 1993 gehörte er dem Gremium als Abteilungsleiter der Tennisabteilung an, von 1995 bis 2002 war er Vorsitzender. Der Sportverein hat mehr als tausend Mitglieder. In den Abteilungen Turnen, Tennis, Tischtennis und Fußball sind rund 300 Sportler aktiv. Malkus setzte sich zum Ziel, mit den übrigen Vorstandsmitgliedern die Aktiven, Übungsleiter, Trainer und Helfer bestmöglich zu unterstützen. Ein Höhepunkt seiner Amtszeit war das 100-jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2000, das mit zahlreichen Veranstaltungen und Wettkämpfen sowie einem mehrtägigen Fest einschließlich Festzug durch die Gemeinde begangen wurde. Auch eine Vereinschronik erschien aus diesem Anlass.
 
Ernst Malkus war außerdem von 1977 bis 1989 Mitglied im Vorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Wabern. 1995 ist sein Engagement mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen gewürdigt worden. (pm)
Banner
Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24