Banner
Banner
Banner
Stein auf Stein für »Kleine Grashüpfer« Drucken E-Mail
Samstag, den 11. November 2017 um 12:40 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24GUXHAGEN. Die Diakonische Einrichtung Gertrudenstift e.V. aus Baunatal baut in der Straße »Am Fuldaberg« in nh24 FotostreckeGuxhagen die neue viergruppige Kindertagesstätte »Kleine Grashüpfer«. Die Bauarbeiten starteten bereits im September.

Es entstehen drei Altersstufen übergreifende Gruppen und eine Krippengruppe in denen 87 Kinder einen Platz finden sollen. Wie Martin Mittelbach vom Vorstand des Ev.-Luth. Getrudenstift e.V. sagte, wurde in Verbindung mit der Gemeinde Guxhagen, dem Jugendamt des Schwalm-Eder-Kreises und dem Körler Architektenbüro Steyer ein Raumkonzept entwickelt, dass hervorragende Spiel- und Entwicklungsperspektiven geben wird. Die konfessionelle Einrichtung wird natürlich auch einen Fokus auf religionspädagogische Inhalte legen, aber selbstverständlich werden Kinder aller Konfessionen gleichermaßen betreut, betonte Mittelbach. Beispielhaft sei auch das energetische Konzept des Gebäudes, das darauf ausgelegt ist, nachhaltige geringe Bewirtschaftungskosten zu generieren. Mit dem Einbau einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und einer Photovoltaikanlage, die optional durch einen Stromspeicher ergänzt werden kann, kann komplett auf fossile Brennstoffe verzichtet werden.

Das Projekt nimmt Formen an, deutlich sind die Konturen und Abmessungen des neuen Gebäudekomplexes zu erkennen. Die Baupläne, eine Tageszeitung, selbstgemalte Bilder von Kindergartenkindern aus den Einrichtungen Träumeland und Sonnenwiese sowie Euro-Münzen sind der Inhalt der sogenannten Zeitkapsel, die im Grundstein für die neue Kindertagesstätte von Martin Mittelbach und Bürgermeister Edgar Slawik eingemauert wurde.

Bei Gesamtkosten von ca. 3.000.000 Euro beträgt die Förderung 460.000 Euro. Für den laufenden Betrieb hat die Gemeinde Guxhagen einen Betreibervertrag abgeschlossen. Neben den vier Gruppenräumen, die sich Richtung Süden orientieren, fügt sich eine große Spiel- und Freifläche auf dem Gelände an. Wie Bauleiter Martin Weisser vom Architektenbüro Steyer informierte, soll der Rohbau bis Weihnachten fertig sein, wenn es die Wetterbingungen zulassen. Das Evangelisch-Lutherische Gertrudenstift betreibt bereits eine Kindertagesstätte, die auf dem Gelände hinter dem Altenpflegeheim in Großenritte steht. Nun folgt die Kita »Kleine Grashüpfer«, wobei auch in Guxhagen das Projekt »Mehrgenerationengedanke« mit dem anschließenden Bau des »Seniorenwohn- und Pflegestiftes Klosterblick« am Fuldaberg praktiziert werden soll. Ziel dieses generationenübergreifenden Projektes ist es, dass Engagement und das Miteinander zu fördern: Jung und Alt können sich begegnen, voneinander lernen, aktiv sein und sich in der Gemeinschaft stark machen. Zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 sollen die Kleinen Grashüpfer einziehen. (ubr)

Banner

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24