Banner
Banner
Banner
Julia Bambey (21) ist jüngste Stadtverordnete im Knüll Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Mai 2017 um 04:21 Uhr

v.l.n.r.: Andreas Rösner, Fraktionsvorsitzende Christin Ziegler, Julia Bambey, Sandra Schneider, Stadtverordnetenvorsteher Marco Rösner ©Foto: privat | nhSCHWARZENBORN. Nach dem Rückzug von Wolfgang Berkefeld stellt die Junge Union in Schwarzenborn nun alle fünf Stadtverordnete und den Stadtverordnetenvorsteher. Nachrückerin Julia Bambey (21) ist nun die jüngste Stadtverordnete im Knüll.

Mit einem Durchschnittsalter von 26 Jahren gehört die Schwarzenborner CDU Fraktion wohl zu den jüngsten überhaupt. Ebenso liegt sie mit einem Frauenanteil von 60 % deutlich über dem kreisweiten Durchschnitt. »Wir haben uns beispielsweise die Themen Weiterbildung und Transparenz zum Beginn der Legislaturperiode vorgenommen und verfolgen diese konsequent. Gemeinsam mit Mitgliedern anderer Fraktionen befinden wir uns in der zweiten Runde der Weiterbildungsseminare und berichten weiterhin regelmäßig über Facebook und mit Presseberichten von den Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung“, so die Fraktionsvorsitzende Christin Ziegler. (pm)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24