Banner
Banner
Banner
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft
Feuerwehrchef erhält Verdienstabzeichen des Landes Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 06:34 Uhr

Kreisbrandinspektor Lars Schäfer, Landrätin Kirsten Fründt und Steffenbergs Bürgermeister Gernot Wege freuten sich gemeinsam mit Thilo Achenbach (zweiter von rechts) über die Auszeichnung des Landes. ©Foto: Landkreis | nhThilo Achenbach setzt sich ehrenamtlich für die Gemeinschaft ein
STEFFENBERG | MARBURG. Das Bronzene Brandschutzverdienstabzeichen des Landes Hessen hat Landrätin Kirsten Fründt an Thilo Achenbach für dessen Verdienste um den Brandschutz überreicht.

 
EDEKA baut Kooperation mit Hütt-Brauerei aus Drucken E-Mail
Montag, den 16. Oktober 2017 um 06:56 Uhr

Andreas Sebera, EDEKA Markt, Wolfhager Straße in Kassel und Frank Bettenhäuser (Inhaber der Hütt-Brauerei) als Brauer Schorsch ©Foto: pm | nhBAUNATAL | MELSUNGEN. Die  EDEKA Hessenring erweitert mit dem „Hessischen Löwen-Bier Hell“ ihr Sortiment, um den regionalen Wirtschaftskreislauf zu stärken und dem Konsumenten einen exklusiven Mehrwert anzubieten.

 
Rettungswagen werden nicht abgezogen Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:53 Uhr

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und der DRK Rettungsdienst Mittelhessen teilen mit, dass es keinerlei Pläne gibt, die Rettungswache in Biedenkopf zu schließen. ©Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf | nh Kreis und DRK warnen vor dubioser Rettungsdienst-Werbung
BIEDENKOPF. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und der DRK Rettungsdienst Mittelhessen teilen mit, dass es keinerlei Pläne gibt, die Rettungswache in Biedenkopf zu schließen.

 
Mobil und Online bis aufs Land Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 10:07 Uhr

Sehen die Bundesregierung in der Pflicht: v.l. Manfred Schaub, Timm Fuchs Ingo Hacker, Carsten Hansen und Markus Schäfer ©Foto: Rainer Sander | nh24Städte- und Gemeindebund - Forderungen aus Baunatal
BERLIN | BAUNATAL.
Die digitale Welt wird anders aussehen und sie wird das Gemeinwesen in deutschen Städten und Gemeinden rasch und nachhaltig verändern. Es ist schwer vorstellbar, was es bedeutet, wenn Fachleute vorhersagen, dass nichts so bleibt, wie es jetzt ist.

 
Zwei Sportvereine für Integrationsarbeit gewürdigt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 08:22 Uhr

v.l.n.r.): Sivana Wohlgemuth (Fachbereich Sport), Sportcoach Rainer Birkel (4.v.l), Alai Barite (TVH, 6,v.l.), Bürgermeister Thomas Fehling und Manfred Stiel (SV Hersfeld, 4.v.r.) mit Vertretern der beiden ausgezeichneten Vereine ©Foto: Stadt | nhBad Hersfeld. Auch in diesem Jahr dürfen sich wieder Sportvereine der Kreisstadt Bad Hersfeld über eine Fördersumme von jeweils 500 Euro aus dem Programm „Sport und Flüchtlinge“ des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport freuen.

 
Neuer »11er« für die Feuerwehr Morschen Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Oktober 2017 um 06:58 Uhr

v. l. Thomas Scheufler (SPD, Gemeindevorstand, Bürgermeister Ingo Böhm, StS Mark Weinmeister, Büroleiter Markus Opitz, Josef Lindenthal (CDU, Gemeindevorstand) ©Foto: Staatskanzlei | nhMORSCHEN. Europastaatssekretär Mark Weinmeister übergab am Donnerstag in Morschen neun Förderzusagen aus dem Kommunalinvestitionsprogramm (über 240.000 Euro) und einen Zuwendungsbescheid für einen neuen Einsatzleitwagen der Feuerwehr (32.000 Euro) an Morschens Bürgermeister Ingo Böhm.

 
IG Metall Nordhessen spendet 1.300 Euro für Kinder mit Krebserkrankung Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 11:12 Uhr

 

v.l.n.r.: Elke Volkmann (2. Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen), Alexander Stadler (Mitarbeiter Continental Mühlhausen), Karl-Heinz Wicke (Betriebsratsvorsitzender Continental Bebra/Mühlhausen), Karin Allstädt (Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V.), Nicole Kümmel (Betriebsratsmitglied Continental Bebra/Mühlhausen), Jens Treiber (Betriebsratsmitglied Continental Bebra/Mühlhausen) ©Foto: Martin Sehmisch | IGM | nhGrößte Beschäftigtenbefragung Deutschlands unterstützt guten Zweck
MÜHLHAUSEN | BEBRA. Die IG Metall Nordhessen hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ 1.300 Euro an die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V. gespendet.
 
Bitte nehmen Sie Platz! Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 07:25 Uhr

Übergabe des »neuen-alten« Sitzkomforts: (von links) Michael Bethke (stellv. Hoteldirektor GenoHotel Baunatal), Thomas Beier (bdks), Markus Maier (Geschäftsführer GenoHotel Baunatal) ©Foto: pm | nhGenoHotel Baunatal spendet Schwingstühle an bdks
BAUNATAL | HOFGEISMAR
. Das GenoHotel Baunatal in Baunatal erweist sich als großzügig und spendet der Tagesstruktur der Hofgeismarer Wohnstätten, eine Einrichtung der bdks, mehrerer gut erhaltene Schwingstühle.

 
27. Jahrestag der Deutschen Einheit in Fritzlar Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 13:10 Uhr

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Christian Seyffarth, Festredner Staatssekretär Mark Weinmeister, Kreisvorsitzender Bernd Siebert MdB und Bürgermeister Hartmut Spogat. ©Foto: CDU | nhDemokratie, Rechtsstaatlichkeit, Frieden und Freiheit bekommt man nicht geschenkt
FRITZLAR.
Auch am 27. Jahrestag der Deutschen Einheit feierte die CDU ihr traditionelles Volksfest auf dem Fritzlarer Marktplatz.

 
FDP: Mit Giesen und Knell in den Landtagswahlkampf Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 11:54 Uhr

Nils Weigand gratuliert den FDP-Landtagskandidaten Dr. Ralf-Urs Giesen (links) und Wiebke Knell (rechts). ©Foto: FDP Schwalm-Eder | nhMELSUNGEN. Auf der Kreismitgliederversammlung der Freien Demokraten Schwalm-Eder sind Dr. Ralf-Urs Giesen für den Wahlkreis 7 (Schwalm-Eder Nord) und Wiebke Knell für den Wahlkreis 8 (Schwalm-Eder Süd) als Kandidaten für die Landtagswahl, die voraussichtlich im November 2018 stattfinden soll, nominiert worden.

 
IgL sind nicht untätig Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 07:36 Uhr

Iris Wackebarth-Amely mit Tochter Mathilda und Nadine Schulz mit Tochter Jayna sowie einige aus unserem IgL-Team stellten bei augenscheinlich guter Laune fest, dass der Einsatz für Lärmschutz in Edermünde offensichtlich ganz erstaunliche Resultate für alle im Ort erzielen kann. Es gibt eine neue Sitzbank am vermutlich schönsten Wasserspielplatz Edermündes ©Foto: pm | nhKeine Pause beim Lärmschutz
EDERMÜNDE.
Nach der Sommerpause ruft sich die Bürgerinitiative beziehungsweise Interessengemeinschaft für mehr Lärmschutz an der A49 in Erinnerung. Es sei wie mit einem Eisberg, erklärt der Vorsitzende Günther Schumann, man sieht nicht alles, was gerade getan wird.

 
Auf Unfall-Serie folgen Tempolimit und Überholverbot Drucken E-Mail
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 14:26 Uhr

Am Ort des Geschehens: Landrat Dr. Michael Koch und Matthias König, Fachdienstleiter Verkehr beim Landkreis, stehen an dem Ort zwischen Obergeis und Untergeis, wo es erst kürzlich wieder einen Unfall gab. Hier werden die Schilder aufgestellt. ©Foto: Landkreis | nhNEUENSTEIN. Nach einer Serie schwerer Unfälle auf B324 zwischen Untergeis und Obergeis hat der Landrat des Landkreises Hersfeld-Rotenurg, Dr. Michael Koch, nun ein Überholverbot und Tempo 80 angeordnet, wie der Landkreis am Sonntag mittteilt.

 
Netzwerk für mehr Miteinander Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. September 2017 um 10:06 Uhr

©Foto: Landkreis | nh2. Treffen der Gewerbevereine und Stadtmarketingorganisationen im Schwalm-Eder-Kreis
HOMBERG/EFZE. Bereits zum 2. Mal haben sich am 13.09.2017 in Homberg (Efze) die Gewerbevereine der Mittelzentren im Schwalm-Eder-Kreis zum Austausch getroffen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24