Banner
Nachrichten aus Politik und Wirtschaft
JU Meet & Greet im Boglerhaus in Schwarzenborn Drucken E-Mail
Sonntag, den 22. Januar 2017 um 21:23 Uhr

Gruppenbild in der Mitte: Marco Rösner erhält den Siegerpokal aus den Händen von Dr. Stefan Heck und Marc Liebermann ©Foto: privat | nhSCHWARZENBORN. Mit guten Gesprächen und einem spannenenden Kegelturnier verbrachten Mitglieder der JU Schwarzenborn und ihre Gäste einen schönen Abend auf der Kegelbahn des Boglerhauses in Schwarzenborn.

 
Falsches und Echtes Drucken E-Mail
Sonntag, den 22. Januar 2017 um 08:32 Uhr

Moderation durch Schüler der THS ©Foto: Rainer Sander | nh24 Neujahrsempfang Baunatal: documenta-Kunst und VW-Erneuerung
Baunatal
. Selbstsicher, entschlossen und zugleich weltoffen präsentierte sich die Stadt Baunatal auf ihrem nh24 FotostreckeNeujahrsempfang 2017 am Samstagmorgen vor über 600 geladenen Gästen in der randvollen Stadthalle.

 
160.000 Euro für Barrierefreiheit in Guxhagen Drucken E-Mail
Samstag, den 21. Januar 2017 um 06:53 Uhr

von links: Rainer Kramm (Fraktionsvorsitzender SPD), Manfred Hollstein (Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen), Martin Graefe (Fraktionsvorsitzender CDU), Staatssekretär Mark Weinmeister, Bürgermeister Edgar Slawik, Alexandra Ried (stellv. Fraktionsvorsitzende GL-Freie Wähler) und Hans-Georg Albert (Vorsitzender der Gemeindevertretung Guxhagen) ©Foto: privat | nhEuropastaatssekretär Mark Weinmeister überreichte drei Förderzusagen aus dem Kommunalinvestitionsprogramm
GUXHAGEN. Mit Hilfe des Landes investiert die Gemeinde Guxhagen (Schwalm-Eder-Kreis) in ihre kommunale Infrastruktur.

 
2017: E-Mobilität, Soziale Stadt, Bürgerengagement Drucken E-Mail
Samstag, den 21. Januar 2017 um 02:38 Uhr

Manfred Schaub vor einem Jahr beim Neujahrsempfang ©Archivfoto: Rainer Sander | nh24Das große Interview mit Manfred Schaub
BAUNATAL
. Die Stadt Baunatal ist im Wandel. Die Innenstadt wird neugestaltet, die Bildungskette umgesetzt, neue Wohngebiete entstehen und alte werden saniert.

 
Kollektionswechsel in den Asklepios Kliniken Bad Wildungen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 09:34 Uhr

Neues Outfit: Alle 850 Mitarbeiter der Asklepios Kliniken Bad Wildungen sind neu eingekleidet worden. Auch die Patientenwäsche wurde komplett ausgetauscht. ©Foto: Ruhl | nhNeue Berufskleidung für Mitarbeiter und neue Wäsche für Patienten
BAD WILDUNGEN. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Asklepios Kliniken Bad Wildungen sind neu eingekleidet worden. Von der Haustechnik über das Servicepersonal, bis hin zu Pflegekräften und Ärzten haben alle eine neue Berufsbekleidungs-Kollektion erhalten.

 
Bundestagskandidat Knell stellt sich vor Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 20:48 Uhr

Bundestagskandidat Knell stellt sich vor ©Foto: pm | nhJHV der Freien Demokraten Neuental
NEUENTAL. Die FDP Neuental hat am 21. Januar ihre Jahreshauptversammlung, die wieder allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen steht, um über den parteipolitischen Tellerrand hinaus zu schauen.

 
Auf ein gutes Neues in schwierigen Zeiten Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 14:00 Uhr

Blick in den Saal ©Foto: Gemeinde Lohfelden | nhNeujahrsempfang der Gemeinde Lohfelden
LOHFELDEN.
Uwe Jäger hat schon seit Jahren auf den Neujahrsempfängen der Gemeinde Lohfelden gesprochen. Aber bisher immer als Vorsitzender der Gemeindevertretung. Am 8. Januar 2017 konnte er zum ersten Mal als Bürgermeister die Gäste aus Vereinen, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik begrüßen.

 
Bundesförderung für nordhessische Blaupause der Elektromobilität Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 11:27 Uhr

v.l.n.r. Staatssekretär Norbert Barthle, Erste Stadträtin Silke Engler, MdB Thomas Viesehon und Regionalmanager Holger Schach ©Foto: pm | nhBaunatal, Borken und Reinhardshagen erstellen Konzept
BERLIN | BAUNATAL.
Am vergangenen Montag überreichte Staatssekretär Norbert Barthle aus dem Bundesverkehrsministerium Baunatals Erster Stadträtin Silke Engler und Regionalmanager Holger Schach in Berlin den Förderbescheid für das geplante nordhessische Elektromobilitätskonzept.

 
Bosbach begeistert bei CDU-Neujahrsempfang Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 08:55 Uhr

©Foto: privat | nhBAD HERSFELD. Kein Stuhl war mehr frei, als der Ehrengast des traditionellen Neujahrsempfangs der Kreis-CDU, Wolfgang Bosbach, den großen Saal im WORTREICH in Bad Hersfeld betrat.

 
Laden auf moderne Bezahlsysteme umgestellt Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 20:37 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosElektroladesäule läuft auf Zukunftsbetrieb
BORKEN (HESSEN).
Ganz flapsig gesagt: Auch in nh24 FotostreckeBorken (Hessen) kostet Strom jetzt Geld! Wie übrigens schon seit einigen Wochen in Schwalmstadt (wir berichteten: https://goo.gl/Wtzdy9).

 
IG Metall Nordhessen verteilt Fragebögen Drucken E-Mail
Montag, den 16. Januar 2017 um 14:13 Uhr

©Foto: Martin Sehmisch | nhWünsche der Beschäftigten werden erhoben
KASSEL | NORDHESSSEN. Die IG Metall Nordhessen hat am Montag eine groß angelegte Beschäftigtenbefragung gestartet.

 
Krause folgt auf Junger Drucken E-Mail
Montag, den 16. Januar 2017 um 08:22 Uhr

Elke Junger, Landrat Winfried Becker und Christiane Krause ©Foto: Landkreis | nhWechsel an der Spitze des Starthilfe Ausbildungsverbundes
HOMBERG/EFZE.
Bereits Anfang Dezember wurde Elke Junger, die langjährige Geschäftsführerin des Starthilfe Ausbildungsverbundes, nach fast 31 Jahren im Beisein von Vorstand, Mitarbeitern und Kooperationspartnern feierlich verabschiedet.

 
Klare Worte beim Neujahrsempfang der CDU Rotenburg Drucken E-Mail
Sonntag, den 15. Januar 2017 um 20:31 Uhr

Gut gelaunt und voller Tatendrang: Der Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder (Mitte), mit dem CDU-Bundestagskandidaten Timo Lübeck (rechts) und dem Rotenburger CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Andreas Börner. ©Foto: privat | nhROTENBURG. Tolle Stimmung herrschte auf dem Neujahrsempfang der CDU Rotenburg in einer voll besetzten Kulturscheune des Hof Hafermas in Rotenburg-Braach.

 
„Haltung bewahren in bewegten Zeiten“ Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Januar 2017 um 14:27 Uhr

Besprechen die Jahresplanung des Demokratieprojekts »misch mit«: (v.li.) Timm Rancke (bsj e.V.), Claus Schäfer (Büro für Integration), Simona Lison (bsj e.V.) und der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow. ©Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf | nhBilanz und Jahresplanung des Demokratieprojekts „misch mit!“
MARBURG. Das Demokratieprojekt „misch mit! Miteinander Vielfalt (er)leben“ hat im vergangenen Jahr sechzehn Projekte im Landkreis Marburg-Biedenkopf gefördert und begleitet.

 
EAM senkt Gaspreis zum 1. März Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Januar 2017 um 11:05 Uhr

©Foto: EAM | nhKommunaler Energieversorger reduziert die Preise für Erdgas und verlängert im Tarif »Mein EAM Gas Plus« die Preisgarantie
KASSEL. Gute Nachrichten für EAM-Kunden und solche, die es noch werden möchten: Der regionale Energiepartner senkt seine Erdgaspreise für Privat- und Gewerbekunden im Netzgebiet der Energienetz Mitte zum 1. März 2017 um 0,53 Cent pro Kilowattstunde (brutto).

 
Melsungen: Kreis-FDP lädt zum Neujahrsempfang Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 15:09 Uhr

Prof. Knut Ringat ©Foto: Jana Kay | pm | nh„Alle reden vom fahrerlosen Auto...und was machen wir?"
MELSUNGEN. Über die Zukunft der Mobilität im ländlichen Raum diskutieren der Sprecher der Geschäftsführung der Rhein Main Verkehrsverbundes Prof. Knut Ringat und Dieter Posch mit Bürgern anlässlich des FDP-Neujahrsempfangs.

 
»Ahle Worscht« im Automaten verkaufen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 12:31 Uhr

Bietet der Verkauf regionaler Produkte mit Automaten neue Chancen für Direktvermarkter? Der Kreis lädt jetzt zu einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema ein. ©Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf | nhNeue Chancen für Direktvermarkter? - Kreis veranstaltet Fortbildung für Landwirte
OBERWEIMAR. Der Verkauf selbst erzeugter Produkte über Automaten könnte künftig Verbrauchern mehr Flexibilität beim Einkauf landwirtschaftlicher Produkte bieten und Direktvermarktern eine Unabhängigkeit von Öffnungszeiten.

 
Demokratie unter Druck Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 19:59 Uhr

Dr. Karamba Diaby ©Foto: pm | nhMichael Roth MdB lädt zu Diskussionsveranstaltung
ESCHWEGE. Die Demokratie in Europa durchlebt schwere Zeiten. Nationalismus und Populismus sind auf dem Vormarsch, die Wahlerfolge rechtsextremistischer und populistischer Parteien belegen diese besorgniserregende Entwicklung.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24