Banner
Banner
Banner
Banner
Ausgelassen durch den Märchenwald Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 10:08 Uhr

600 Weiber feierten in Besse Fastnacht ©Foto: Rainer Sander | nh24 »Weiberfastnachttanzundkostümparty« des CCB
EDERMÜNDE-BESSE
. „Der CCB lädt Jung und Alt zur nh24 Fotostrecke‚Magischen Nacht im Zauberwald‘“, mit diesen Worten eröffnete die Sitzungspräsidentin Birgit Happich die Weiberfastnacht 2018 in Besse.

Der Edermünder Ortsteil lässt es schon seit Jahren richtig krachen und während inzwischen viele Karnevalsvereine um Besucher kämpfen, sind die Veranstaltungen in der großen Bilsteinhalle schon lange vor der Karnevalswoche ausverkauft. 600 „Weiber“ fanden sich in diesem Jahr ein, um zu ausgelassen zu feiern.

Die Beine flogen höher als im Moulin Rouge, stellte Birgit Happich fest (©Foto: Rainer Sander | nh24 Unzählige Märchenfiguren, einzelne Frauen oder Grüppchen; romantische LED-Lichter in den Kostümen; Begeisterungsstürme im Saal; fliegende Beine auf der Bühne; wummernde Bässe; Schlümpfe, Schmusekatzen und Elfen, die Polonaise tanzen; Romantik pur einerseits, Stimmung total andererseits; faszinierende, fantasievolle, kreative und aufwändige Kostüme; Gardetanz von Antonín Dvořák bis zur Nationalhymne; Schneeflocken, die auf Bienenköniginnen treffen, Stimmungslieder vom klassischen Karnevalslied bis zum modernen Schlagerrock; Erinnerungen an die Neue Deutsche Welle; verträumte Momente und eine ausgelassene Feierstimmung, all das ist die Weiberfastnacht in Besse.

Die klassische Karnevalskleidung ist tot!

Kunstwerke für eine Nacht: Picasso lebt! ©Foto: Rainer Sander | nh24„Magische Nächte im Zauberwald“, so dass diesjährige Thema und keine Frau war ohne ein farbefrohes oder kunstvolles Outfit erschienen. Die klassische Karnevalsverkleidung ist out, Kostüme mit Lichterketten und fantasiereichen Accessoires sind in. Kunstwerke für einen einzigen Abend und entsprechend hoch ist die Erwartung an diese Party. Die wird seit Jahren nicht enttäuscht, in Besse haben die Karnevalisten das richtige Gespür für das, was die „Weiber“ aus der Region wollen. Die historische Büttenrede ist Out, grenzwertige Sketche sind gefragt, viele Lieder, die der ganze Saal mitsingen kann und lieber die aktuellen Ohrwürmer als Schunkellieder. Auch Marmor, Stein und Eisen bricht ist – neben Abenteuerland und Nena – in Besse ein Karnevalsschlager.

Nicht fehlen dürfen die Garden, die in Besse sehr entspannt die Bretter der großen Bühne erklimmen. Die Blau Weißen Funken, die Prinzengarde und herausragend die Doppelmariechen Svea und Jette ließen die Beine wirbeln, flogen durch die Luft und tanzten synchron in Formation. In bunten Urwald- und Steppenkostümen zeigte das Gardecorps im Schautanz rührende Szenen aus König der Löwen. Die Ü-Eier, meist ehemalige Gardetänzerinnen und Tanzmariechen bewiesen, wie romantisch eine „Lovestory“ sein kann!

Männer nur auf der Bühne oder als verkleidete Kellner

Begehrenswerte Typen: Simply the west… ©Foto: Rainer Sander | nh24 Natürlich sind nur Frauen zur Weiberfastnacht zugelassen. Allerdings waren unter den hübschen und auffällig geschminkten Kellnerinnen eine ganze Menge mit ausgesprochen starkem Bartwuchs auszumachen, eine sah ganz so aus, wie Prinz Miguel I. Prinzessin Svea I tanzte indes mit und bewies aristokratischen Anmut auf der Bühne.

Männer auf der Bühne sind allerdings durchaus willkommen. Die Gruppe „Simply The West“ zeigte eine sehenswerte Sixpack-Parade und der amtierende Hessenmeister des Männerballetts kommt – natürlich – schon seit drei Jahren: aus Besse. Die Traumtänzer wurden gefeiert und durften nicht ohne Zugabe vor dem großen Finale die Bühne verlassen. Besonders artistisch war die Breakdance- und Hip-Hop- Show der gemischten und internationalen (mit Flüchtlingen) Gruppe „Dance For Live“, die inzwischen ein fester Bestandteil des Besser Karnevalsprogramms ist. Atemberaubend - also zum Luftanhalten - ihre Präsentation.

Prämierte Kostüme

Wie immer wurden zum Abschluss auch die schönsten Kostüme prämiert und ihre Designerinnen und Trägerinnen mit Gutscheinen von zahlreichen Sponsoren beschenkt. Herausragend zwei lebende Bilder im Rahmen von Picasso, Kunstwerke für diese eine Partynacht… (rs)

Banner

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24