Banner
Banner
Banner
Banner
Guxhagen: 15 Einsätze wegen Orkan Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 18:42 Uhr

©Foto: Feuerwehr Guxhagen | nhGUXHAGEN. Auch im Gemeindegebiet von Guxhagen wütete das Sturmtief »Friederike« und sorgte für einige Einsätze der Feuerwehr. Wie Gemeindebrandinspektor Markus Brandenstein gegenüber nh24 mitteilt, mussten 15 Schadensfälle in den Ortsteilen Guxhagen, Ellenberg und Wollrode abgearbeitet werden.

In der Langenbergstraße stürtzte eine große Tanne auf ein Wohnhaus. Die Tanne wurde in Verbindung mit Bauhofmitarbeitern vom Gebäude entfernt. Des Weiteren wurden umgestürtzte Bäume und große Äste von Straßen geräumt. Auch die Landesstraße zwischen Wollrode und Wattenbach musste wegen »Friederike« voll gesperrt werden. Auf dem Grundstück der Grundschule fiel ebenfalls ein großer Nadelbaum im Bereich des Spielplatzes um. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Ellenberger Einsatzkräfte rückten u.a. auf die Strecke zwischen Ellenberg und Altenbrunslar aus, entfernten dort Geäst und säuberten die Fahrbahn. Insgesamt waren die Feuerwehren der Gemeinde Guxhagen mit 35 Kräften über 2 Stunden im Einsatz. (ubr)

©Foto: Feuerwehr Guxhagen | nh
©Foto: Feuerwehr Guxhagen | nh
©Foto: Feuerwehr Guxhagen | nh

Banner

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24