Banner
Banner
Neuen »Helfer« verstärken die DRK Therapiehundeteams Drucken E-Mail
Donnerstag, den 03. August 2017 um 10:43 Uhr

von li. nach re. Sissy und Siggi Marc, Merle Schmidt und Susann Kunzemann mit Pepe, Melanie Wagner mit Cookie, Susanne Knochenhauer mit Toto, Nicole Heinzerling mit Buddy und Matthias Christ mit Ayah ©Foto: DRK | nhSCHENKLENGSFELD. Der DRK Landesverband Hessen führte unter Leitung von Gudrun Ernst und Elvira Reinmüller im Frühjahr in Schenklengsfeld eine Modulausbildung für Therapiehundeteams durch. Die Hund-Mensch-Teams kamen aus den Kreisverbänden Fulda, Gelnhausen, Hersfeld und Rotenburg.

Die Teams absolvierten zunächst einen Eingangstest, die Modulausbildung und Hospitationen in verschiedenen Einrichtungen, wie Pflegeheime und Kindergärten.

Zum Abschluss fand am vergangenen Wochenende die Prüfung statt. Die Prüferin Elke Schmid kam von der IGTH (Interessengemeinschaft Therapiehunde) aus Baden-Württemberg. Nach der schriftlichen Prüfung, in der die Menschen gefordert wurden, bestanden Hund und Mensch dann gemeinsam alle die praktische Prüfung. Sie werden jetzt die vorhandenen Teams unterstützen bzw. als erste Teams in Fulda und Gelnhausen neu starten. (pm)

Infos unter:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Banner

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24