Banner
Banner
B254: Schon Freitagnachmittag wieder frei Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 14:01 Uhr

baustelleCAßDORF | BERGE. Bereits am morgigen Freitagnachmittag wird die B254 zwischen Caßdorf und Berge wieder für den Verkehr freigegeben. »Zwölf Tage früher als zunächst geplant, steht der wichtige Bundesstraßenabschnitt nach erfolgter Sanierung damit den Verkehrsteilnehmern wieder zur Verfügung«, wie Horst Sinemus von Hessen Mobil informiert.

Ursprünglich war der Abschluss der Straßenbauarbeiten erst für den 31. Mai 2017 vorgesehen. 

Gute Witterungsbedingungen während der zeitintensiven Instandsetzungsarbeiten am Brückenbauwerk über die L3224 in Verbindung mit einem unter der Vollsperrung der B254 nochmals optimierten Bauablauf ermöglichten nun eine deutlich frühere Verkehrsfreigabe der insgesamt 4,2 km langen Baustrecke. Rund 1,5 Mio Euro investierte der Bund für die Maßnahme in den Erhalt des Bundesstraßennetzes.

In den nächsten Tagen werden im Bereich der Umleitungsstrecke noch Instandsetzungsarbeiten vorgenommen. Die Verkehrsteilnehmer werden deshalb um besondere Aufmerksamkeit gebeten. (pm)

Share
 

Kommentare

 
-38 # Bürger 2017-05-18 17:05
Wenn jetzt doch noch Instandsetzungs arbeiten vorgenommen werden, ist es doch nicht richtig davon zu sprechen, man sei 12 Tage früher fertig geworden.

Hier dürfte der Druck durch die Sperrung der B83 in Melsungen der Hauptgrund sein, letztlich vorzeitig die Strecke freizugeben.

Man glaubt aber auch alles hier in Nordhessen.
Dem Administrator melden
 
 
+28 # Bauarbeiter 2017-05-19 08:15
Nicht meckern... Richtig lesen! Die Instandsetzungs arbeiten erfolgen nicht an der B254, sondern an den Straßen über die umgeleitet wurden. Somit ist die Baustelle an der B254 beendet.
Dem Administrator melden
 
 
+32 # ziegenhainer 2017-05-18 18:51
Hervorragend :-)
Dem Administrator melden
 
 
+9 # Schwalmberg Steiger 2017-05-20 14:43
Klasse Hessen Mobil,jetzt geht's wieder ran an die A49
Dem Administrator melden
 
 
+9 # uli 2017-05-20 17:09
Lob gehört der bauausführenden Firma !
Dem Administrator melden
 
 
-6 # Kuli 2017-05-21 08:13
zitiere uli:
Lob gehört der bauausführenden Firma !

Außer es geht nicht voran!
Dem Administrator melden
 

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist geschlossen.

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24