Banner
Banner
Kultur
Zauberhaftes Märchenfest auf der Märchenbühne Drucken E-Mail
Montag, den 28. Juli 2014 um 19:13 Uhr

Michaele Scherenberg, Thomas Hof und Karin George beim Höhepunkt des Märchenfestes ©Foto: Rainer SanderHans-Christian Andersen und Michaele Scherenberg besuchten Gudensberg
Gudensberg
. Einmal einen Königsthron besteigen, mit dem Besen durch den Stadtpark fliegen oder das Bett der nh24 FotostreckePrinzessin auf der Erbse testen? Wenn auf der Gudensberger Märchenbühne Märchenfest ist, scheint auf dem schönsten Fleckchen Erde im Chattengau alles möglich zu sein.

 
Stimmen-Show »Vor dem Dom»: Die A Cappella-Nacht Drucken E-Mail
Montag, den 28. Juli 2014 um 18:18 Uhr

Mediz ©Foto: pm | nhFritzlar. Vier Damen, vier Herren und noch ein Herr extra. Drei Acts – ein Abend – die A Cappella-Nacht. Im letzten Jahr wurde sie umjubelt, Grund genug für eine Neuauflage: Die Nacht der Stimmen vor dem Dom.
Leipzig hat seine Thomaner, Dresden hat die medlz: Mary, Bine, Silli und Nelly, ehemalige Mitglieder des philharmonischen Kinderchors Dresden. Sie sind eine der wenigen rein weiblichen A Cappella-Bands in Deutschland.

 
Fritzlar »Vor dem Dom«: Rule, Britannia Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 09:37 Uhr

©Foto: pm | nhFritzlar. Sie kommen aus Argentinien, Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Kanada, Luxemburg, den Niederlanden, Schottland und der Ukraine. Zehn Solobläser renommierter Orchester vereinen sich zu World Brass. Ergänzt um einen Schlagzeuger hat sich die Blech-Truppe zu einem der bekanntesten Ensembles seiner Art in Deutschland entwickelt. Tourneen führten das Ensemble durch mehrere Länder Europas.

 
Neues entdecken Drucken E-Mail
Freitag, den 25. Juli 2014 um 11:40 Uhr

Gabriele Heinz ©Foto: pm | nhGießen. Bekannt ist Gabriele Heinz für ihre abstrakten, meist großformatigen Bilder, die mit satten, leuchtenden Farben gute Laune verbreiten. Ihre aktuelle Ausstellung  in den Räumen der TH Mittelhessen in Gießen hält Überraschungen bereit. Sie zeigt eine produktive Künstlerin auf der Suche nach Neuem, deren Werk stilistisch nicht so einfach festzulegen ist.

 
Vor dem Dom: Was Ihr Wollt – Schein oder Sein? Drucken E-Mail
Freitag, den 25. Juli 2014 um 10:32 Uhr

Was Ihr Wollt – Schein oder Sein? ©Foto: pm | nhFritzlar. Das dreitägige Open-Air-Spektakel Fritzlar Vor dem Dom startet mit Shakespeares meistgespielter Komödie. Sind wir in Helsingør oder doch in Illyrien? – dem wundersamen Eiland erfüllt von Liebe, einem Ort der Irrungen und Wirrungen. Und plötzlich ist nicht mehr klar: Wer liebt hier eigentlich wen? Wer bin ich? Und wer ist der Andere? Viola, Cesario, Orsino, Olivia – wer ist hier wer?

 
»Tribute To Joe« Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Juli 2014 um 16:38 Uhr

(v.l.n.r): Inna König (vocals), Laura Jostes (vocals), Christina Koch (vocals), Jürgen Bock (bass), Frank Dittrich (drums), Michael Dippel (vocals), Hugo Scholz (sax), Konrad Schmidt (sax), Michael Washausen (git), Kalle Paltinat (keyboards) ©Foto: pm | nhChip n’ Steel Konzert am 09. August 2014 auf der Märchenbühne
Gudensberg. Nach dem gefeierten Konzert vor zwei Jahren wird die nordhessische Band Chip n’ Steel im August wieder die Gudensberger Märchenbühne rocken. Wie beim letzten Mal werden wieder große Hits des legendären Joe Cocker im Gudensberger Stadtpark erklingen.

 
Women in Concert- echt frech! Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Juli 2014 um 07:56 Uhr

©Foto: pm | nhNieder-Moos. Das dritte Nieder-Mooser Sommerkonzert des Konzertsommers in der großen Ev. Kirche von Nieder-Moos im Vogelsberg am kommenden Samstag, dem 26. Juli um 19.00 Uhr präsentiert eine Kultursensation aus Norwegen/Skandinavien. Die zehn Blechbläserinnendes Ensembles „tenThing“ reisen an.

 
Kunst zwischen Paragrafen und Politik? Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Juli 2014 um 07:49 Uhr

Handschlag vor dem Grundgesetz: Petra Deuker und Silvia Proll ©Foto: Rainer SanderAnwaltskanzlei Deuker: Meer von Farben mit Bildern von Silvia Proll
Gudensberg
. Eine ungewöhnliche Kunstausstellung hat Gudensberg am vergangenen Wochenende erlebt. Rechtsanwältin Petra Deuker hatte ihre Anwaltskanzlei am Markt in Gudensberg für die Kunst geöffnet.

 
Komödiantisches Wechselspiel auf der Märchenbühne Drucken E-Mail
Montag, den 21. Juli 2014 um 07:34 Uhr

Mit dem Langescheid nach Namibia ©Foto: Rainer SanderMistcapala – Kabarett und Musik
Gudensberg
. Die Märchenbühne Gudensberg war am Samstag Gastgeber für ein Comedy-Quartett der Spitzenklasse. Fernab jeden Klamauks präsentierten die nh24 Fotostreckevier Männer von Mistcapala eine mehr als farbenfrohe Mischung aus feinsinnigem bis schwarzem Humor, musikalischem Können und cooler Show.

 
Märchenhaftes Wochenende im Schneewittchendorf Drucken E-Mail
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 12:36 Uhr

©Foto: pm | nhBergfreiheit. Seit der Jahrtausendwende, steht am dritten Sonntag im August, 2014 dem 17.08., das idyllisch im Naturpark Kellerwald - Edersee gelegene Schneewittchendorf Bergfreiheit immer ganz im Banne des berühmtesten Märchens der Gebrüder Grimm von "Schneewittchen und den sieben Zwerge".

 
Wanderausstellung zu Leben und Wirken der Brüder Grimm eröffnet Drucken E-Mail
Freitag, den 18. Juli 2014 um 09:29 Uhr

©Foto: pm | nhKassel. Mit einer gemeinsamen Ausstellung zum Leben und Werk der Brüder Grimm präsentieren sich die Deutsche Märchenstraße und die GrimmHeimat NordHessen derzeit im GrimmHeimat-Lädchen an der Treppenstraße in Kassel.

 
Zum 15. Mal rockt der Klosterpark Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 06:59 Uhr

Rogue ©Foto: pm | nhFrielendorf-Spieskappel. Es wird wieder laut in Spieskappel, wenn am 26. Juli das Klosterpark Festival über die Bühne geht. Bereits zum 15. Mal lädt die Kulturbühne Frielendorf zu diesem Festival ein, um den beschaulichen Klosterpark aus seinem Dornröschenschlaf zu erwecken. In diesem Jahr sind drei Bands am Start:

 
Michaele Scherenberg und Karin George – ein märchenhaftes Paar Drucken E-Mail
Montag, den 14. Juli 2014 um 06:51 Uhr

Ein märchenhaftes Paar: Karin George und Michaele Scherenberg ©Foto: Rainer SanderSommermärchen und Lieder in der SilberseeAlm
Frielendorf. Der Freitagabend in der SilberseeAlm beginnt mit einem Gedicht und endet mit einem Gedicht. „August“ von Erich Kästner leitet die Sommermärchen ein und Verse von Joachim Ringelnatz über die Liebe beschließen den Abend.

 
Im Foyer: Pitchfork and Gundbrothers Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. Juli 2014 um 08:32 Uhr

Im Foyer: Pitchfork and Gundbrothers ©Foto: pm | nhBad Zwesten. Im Rahmen der Konzert »Im Foyer« im Kurhaus tritt am Mittwoch (23. Juli, ab 20 Uhr) die Band »Pitchfork and Gundbrothers im Foyer des Bad Zwestener Kurhauses auf.

 
Sommermärchen mit Michaele Scherenberg Drucken E-Mail
Montag, den 07. Juli 2014 um 16:40 Uhr

Michaela ScherenbergHr-Moderatorin und Karin George zum Dritten Mal in der SilberseeAlm
Frielendorf
. Sommermärchen – der Begriff steht für kleine und große Überraschungen. Wenn Michaele Scherenberg, die in Hessen als ehemalige Moderatorin des hr eine Institution ist, Märchen für den Sommer erzählt, ist es Zeit, sich in eine andere Welt entführen zu lassen.

 
„20 x "Es werde Kunst“ Drucken E-Mail
Montag, den 07. Juli 2014 um 08:00 Uhr

Andrè Grabczynski ©Foto: pm | nhHomberg (Efze). Solle man ein Resümee der vergangen zwanzig Jahre ziehen in denen es den Homberger Künstlertreff schon gibt, so könne man sagen: "Es werde KUNST". Diese Aussage entstammt Andrè Grabczynski, der in diesem Jahr die künstlerische Leitung dieser über die Grenzen Hombergs hinaus bekannten Kunstausstellung übernommen hat.

 
Von den Grimmschen dummen und den klugen Leut‘ Drucken E-Mail
Samstag, den 05. Juli 2014 um 00:30 Uhr

©Foto: pm | nh„Spielraum-Theater“ gastiert am 25. Juli 2014 im Historischen Rathaus
Neustadt. „Spielraum-Theater“ ist ein mobiles Theater, das europaweit gastiert und seinen festen Sitz in Kassel hat. Neben einem international hochgeschätzten Kindertheater, das auf viele Preise verweisen kann, beschäftigt sich das Theater vorrangig mit dem Erbe der Brüder Grimm.

 
KIS Kultur in Scherfede veranstaltet Konzert in Waldhütte
 Drucken E-Mail
Samstag, den 05. Juli 2014 um 00:01 Uhr

Kapelle Petra ©Foto: pm | nhKapelle Petra und die Therapeuten im Wald

Scherfede. Am Freitag, den 29.08. verwandelt der Kulturverein Scherfede die Scherfeder Waldhütte in eine Konzertlocation. Die Kultband „Kapelle Petra“ und die „Therapeuten“ rocken den Wald. Tickets sind ab sofort erhältlich. Mitten im Wald am Fuße des Eggegebirges liegt die Scherfeder Waldhütte. Eigentlich dient sie als Ausgangspunkt für Wanderungen oder es werden Familienfeste gefeiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

LKW-Fahrer filmt Unfall

Brandstiftung in Wabern

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Ticket-Shop

Fanta 4 Tickets bei www.eventim.de Tutanchamun Tickets bei www.eventim.de
Rock im Park Tickets bei www.eventim.de

Andre Rieu Tickets bei www.eventim.de
Atze Schröder Tickets bei www.eventim.de

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24