Banner
Banner
Banner
Gesuchter mutmaßlicher Mörder stellt sich in London
Dienstag, den 18. April 2017 um 14:19 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhLONDON | HANNOVER.  Der mutmaßliche Mörder Christian I. (41) hat sich an Karsamstag der Polizei in London (Großbritannien) gestellt. Er steht im Verdacht, eine am 3. April bei Dedensen tot aufgefundene 27 Jahre alte Frau umgebracht zu haben.

 
SEK: Nasenbeinbruch; Diebe lassen Golf zurück u.a.
Dienstag, den 18. April 2017 um 12:32 Uhr

©Foto: privat | nhAltöl auf Fassade: 30.000 Euro Schaden
NEUKIRCHEN (KNÜLL). Ein Firmengebäude in der Straße »Am Leiterbrunnen« in Neukirchen haben Randalierer in der Nacht zu Samstag auf einer Fläche von etwa 30 x 3,5 Meter mit Altöl beschmiert. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 30.000 Euro.

 
Diakon werden neben dem Beruf
Dienstag, den 18. April 2017 um 11:44 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | Wittke-FotosSCHWALMSTADT-TREYSA. Der nächste Kurs zur berufsbegleitenden Diakonenausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa startet im August. Interessierte können Details bei einem Informationsnachmittag am 10. Mai erfahren.

 
»Speedmarathon«: Hier wird in Nordhessen »geblitzt«
Dienstag, den 18. April 2017 um 11:07 Uhr

©Archvifoto: nh24 | Wittke-FotosSCHWALMSTADT. Aus dem »Blitzmarathon« der letzten Jahre ist der »Speedmarathon« geworden. Am Mittwoch, 19. April nehmen in der Zeit von 6 Uhr bis 22 Uhr Kommunen und Polizisten Raser verstärkt ins Visier der Geschwindigkeitsmesser. In Hessen kommen an 324 Messstellen 757 Polizisten und Mitarbeiter der teilnehmenden Kommunen zum Einsatz.

 
Mehr Touristen im Schwalm-Eder-Kreis
Dienstag, den 18. April 2017 um 10:45 Uhr

©Foto: Rainer Sander | nh24HOMBERG/EFZE. Im dritten Jahr in Folge, so Landrat Winfried Becker, stellt sich die Tourismusentwicklung im Schwalm-Eder-Kreis positiv dar. Dies belegt die vom Hessischen Statistischen Landesamt (HSL) in Wiesbaden veröffentlichte Tourismusstatistik. 234.541 Gästeankünfte waren für den Schwalm-Eder-Kreis zu verzeichnen.

 
WMK: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der B451
Dienstag, den 18. April 2017 um 10:07 Uhr

SymbolfotoGROßALMERODE. Bei einem Unfall auf der B451 zwischen Großalmerode und Wickenrode im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis sind am Montag drei Fahrzeuginsassen schwer verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Eschwege berichtet.

 
Borken: Autofahrer stirbt nach medizinischem Notfall
Dienstag, den 18. April 2017 um 09:01 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosErsthelfer geben alles
BORKEN (HESSEN) | BAD ZWESTEN.
Auf der Landesstraße 3223 in Höhe des Stockelache-Sees in Borken (Schwalm-Eder-Kreis) ist am Dienstagmorgen ein 46 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Bad Zwesten ums Leben gekommen.

 
Anfahrgottesdienst mit Pfarrer Reinhard Natt
Dienstag, den 18. April 2017 um 07:48 Uhr

©Foto: pm | nhLEIMSFELD. Das schöne Wetter lockte in diesem Jahr schon viele Motorradfahrer auf die „Piste“. Damit der Saisonauftakt wieder ein gemeinsames Erlebnis wird, laden die Motorradfreunde Leimsfeld und Bikerpfarrer Reinhard Natt am Samstag, 22. April zum Anfahrgottesdienst mit Corso alle Biker und Bikerinnen nach Leimsfeld ein.

 
Osthessen: Familie bei Unfall verletzt; Brand; Einbruch
Dienstag, den 18. April 2017 um 07:28 Uhr

R RTW Polizei Tag awFamilie verletzt
WILDECK.
Eine Familie aus Hennef ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in Höhe Wildeck leicht verletzt worden. Der 56 Jahre alte Fahrer eines Mercedes E220 Cabrio verlor auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle, geriet ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab.

 
Juso-AG Schwalm gegründet
Montag, den 17. April 2017 um 21:01 Uhr

von links: Patrick Gebauer, Tim Bergmann, Christian Lengemann, Jari Pellmann, Eric Dirlam, Anna-Elisa Fey, Timo Beckmann, Christian Dillmann, Florian Hammer, Fabian Damm, Jan-Hendrik Schmidt ©Foto: privat | nhSCHWALMSTADT. Am vergangenen Samstag haben sich in der Hospitalskapelle in Schwalmstadt-Treysa die Jusos Schwalm gegründet.

 
Fahranfänger (18) verletzt sich bei Überschlag leicht
Montag, den 17. April 2017 um 20:31 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosNIEDERGRENZEBACH. Glück im Unglück hatte am frühen Sonntagabend ein 18 Jahre alter Fahranfänger aus Schrecksbach bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße zwischen Niedergrenzebach und Obergrenzebach.

 
»Schwabenröder Straße« im Mittelpunkt
Montag, den 17. April 2017 um 19:38 Uhr
©Foto: pm | CDU | nhGemeinsames CDU/UWA-Bürgergespräch im Kreiskrankenhaus zur Gehwegsanierung
ALSFELD. Speziell um die Sanierung der Gehwege und die im Ausschreibungsverfahren gestiegenen Kosten soll es in einem gemeinsamen Bürgergespräch der beiden Alsfelder Koalitionäre CDU und UWA gehen.
 
Maifest in Allendorf am 1. Mai
Montag, den 17. April 2017 um 17:51 Uhr

@Foto: privat | nhALLENDORF / LANDSBURG. Am 1. Mai laden der CDU Orts- und Stadtverband wieder zum traditionellen Maibaumaufstellen auf den Festplatz in Schwalmstadt-Allendorf ein. Los geht es um 11 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Rudi Bambey mit den »Schwälmer Jungs«, wie Andreas Göbel berichtet. Auch ist ein Auftritt der Kindertanzgruppe »Zappelfüße« geplant.

 
Polizist reanimiert Baby nahe der Dippemess
Montag, den 17. April 2017 um 14:52 Uhr

SymbolfotoFRANKFURT. En Polizist hat am Samstag nahe der Frankfurter Dippemess einem erst zwei Monate alten Säugling das Leben gerettet. Der kleine Junge wurde am frühen Nachmittag nach einem Schreikrampf plötzlich bewusstlos und atmete nicht mehr. In ihrer Not wandte sich die junge Mutter hilfesuchend an eine zufällig in der Nähe befindliche Fußstreife der Polizei.

 
Feuerwehrleute übten an Ostermontag
Montag, den 17. April 2017 um 14:36 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhRÖLLSHAUSEN. Zu einer unangekündigten Einsatzübung rückten die Feuerwehren Röllshausen und Salmshausen am Ostermontag in den Steinbruch nach Röllshausen aus. Dort war dem Szenario zufolge ein Kleintransporter mit Gefahrgut verunglückt, wie Pamela Lange informiert.

 
A44: Mit Targa in Leitplanke geschleudert
Montag, den 17. April 2017 um 08:35 Uhr

©Foto: nh24 | BroadcastZIERENBERG. Unverletzt blieb am Montagmorgen ein 50 Jahre alter Mann aus Nettetal bei einem Unfall auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Breuna. Er verlor wegen einer Bodenwelle auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Porsche Targa und schleuderte mehrfach in die rechte Leitplanke.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 49

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24