Banner
Banner
Brände
Feuerwehr schaltet Licht aus Drucken E-Mail
Freitag, den 03. März 2017 um 03:18 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosZIMMERSRODE. Zu einem »Feuerschein« rückte in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr an die Turnhalle in der Schulstraße in Zimmersrode aus. Beim Eintreffen der Brandschützer war dann tatsächlich so etwas wie ein Feuerschein durch das Fenster eines Abstellraums zu sehen.

 
A7: Radnaben an Auflieger heiß gelaufen Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Februar 2017 um 23:21 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKASSEL. Zu einem Kleineinsatz rückten Beamte der Kasseler Berufsfeuerwehr am Dienstagnachmittag auf die A7 aus. Wie Einsatzleiter Markus Böse berichtet, sollte kurz vor dem Parkplatz Staufenberg ein Lkw brennen.

 
A7: Vorbeifahrende Gaffer filmten Feuerwehreinsatz Drucken E-Mail
Samstag, den 25. Februar 2017 um 12:16 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhGolf geriet auf der A7 in Brand
MALSFELD. Ein VW-Golf geriet am Samstagvormittag auf der A7 in Richtung Norden etwa einen Kilometer hinter der Anschlussstelle Malsfeld in Brand. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt, wie ein Sprecher der Feuerwehr Melsungen informiert.

 
37-Jährige bei Löschversuch leicht verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 24. Februar 2017 um 15:32 Uhr

SymbolfotoRANSBACH. Eine 37-jährige Frau erlitt am Freitag gegen 9:50 Uhr eine leichte Rauchgasvergiftung, als sie versuchte, einen Brand im Motorraum ihres Autos zu löschen. Sie war mit ihrem Pkw im Ahornweg in Ransbach unterwegs, als plötzlich Qualm aus dem Motorraum austrat.

 
Hoher Schaden bei Brand im Dorfmuseum Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 15:20 Uhr

SymbolfotoOBERROSPHE. In der Nacht zum Donnerstag brannte es erneut im Oberrropsher Dorfmuseum. An dem unbewohnten Fachwerkhaus aus dem Jahr 1750 entstand ein hoher Schaden. Betroffen von dem Feuer waren hauptsächlich drei Räume im Erdgeschoss. Das komplette Inventar und ungezählte Ausstellungsstücke wurden zerstört.

 
Schwelbrand legt Verwaltung in Schwalmstadt lahm Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Februar 2017 um 12:16 Uhr

SymbolfotoSCHWALMSTADT-TREYSA. Ein Schwelbrand im Bereich der Stromversorgung der EDV-Anlage im Rathaus in Treysa hat am Dienstagmorgen weite Teile der Verwaltung lahmgelegt. Die Rauchmelder des Rathauses hatten Alarm ausgelöst.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Februar 2017 um 14:28 Uhr
 
Nordhessen: Zwei Tote bei Wohnhausbrand Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. Februar 2017 um 10:29 Uhr

©Foto: 112-Magazin | Sascha PfannstielSTORMBRUCH. Bei einem Brand in einem Wohnhaus im nordhessischen Diemelsee-Stormbruch (Landkreis Waldeck-Frankenberg) sind in der Nacht zu Sonntag zwei Menschen ums Leben gekommen. Bei den Verstorbenen handelt es sich um die 81-jährige Bewohnerin sowie ihren 55-jährigen Sohn und Hauseigentümer.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. Februar 2017 um 14:55 Uhr
 
Gartenhütte im Eisenbahn-Schrebergarten brennt Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Februar 2017 um 10:30 Uhr

©Foto: Feuerwehr der Stadt Kassel | nhKIRCHDITMOLD. Einsatzkräfte der Feuerwehr Kassel rückten am Freitagmorgen gegen 5:40 Uhr in den Eisenbahn-Schrebergarten an der Wolfhager Straße Höhe Frasenweg in Kirchditmold aus. Dort stand eine Gartenhütte komplett in Flammen.

 
Defektes Netzteil sorgte für Alarm im Altenzentrum Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. Februar 2017 um 09:44 Uhr

©Foto: Feuerwehr Melsungen | nhMELSUNGEN. In der Nacht zum Sonntag um kurz vor 2 Uhr löste die Brandmeldeanlage im Altenzentrum der Arbeiterwohlfahrt, dem Dr. Horst-Schmidt-Haus in der Melsunger Lindenbergstraße, Alarm aus. In der 7. Etage des Hauptgebäudes qualmte ein defektes Netzteil.

 
Dissen: Feuer in landwirtschaftlichem Gebäude Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Februar 2017 um 21:40 Uhr

©Foto: Brandenstein | nh24GUDENSBERG. In der Straße »Zum Scharfenstein« in nh24 FotostreckeGudensberg-Dissen (Schwalm-Eder-Kreis) brannte es am Freitagabend auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in einer Scheune.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 10. Februar 2017 um 23:49 Uhr
 
Kirchhain: Fichte brannte gleich zweimal Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Februar 2017 um 13:01 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhKIRCHHAIN. Am Donnerstagabend und am frühen Freitagmorgen rückte die Feuerwehr Kirchhain gleich zwei Mal zu einer brennenden, ca. 20 Meter hohen Fichte in den Falkenweg aus. Beide Male brannte unter der Fichte liegendes Gestrüpp, wie Ulrich Grothe von der Feuerwehr Kirchhain berichtet.

 
Lohfelden: Gasflasche blies bei Löscharbeiten ab Drucken E-Mail
Montag, den 06. Februar 2017 um 18:01 Uhr

SymbolfotoLOHFELDEN. Leichte Verletzungen erlitt am Samstag ein 34 Jahre alter Mann bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lohfelden. Er hatte versucht, das Feuer zu löschen. Die Schadenssumme steht noch nicht fest.

 
Gudensberg: Stuhl brannte auf Balkon Drucken E-Mail
Montag, den 06. Februar 2017 um 15:57 Uhr

©Foto: Lars Iffert | Feuerwehr | nhGUDENSBERG. Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Breslauer Straße in Gudensberg brannte am Montagnachmittag offenbar ein Plastikstuhl. Das Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehren der Stadt Gudensberg bereits erloschen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Februar 2017 um 21:00 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 7

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24