167.000 Euro Schaden bei Brand in Oberaula Drucken
Dienstag, den 21. November 2017 um 15:35 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosBrandursache noch unklar
OBERAULA.
Bei dem Brand in einer Halle des ehemaligen Betonwerks in Oberaula (wir berichteten) entstand am nh24 FotostreckeMontag ein Sachschaden in Höhe von 167.000 Euro. 150.000 Euro entfallen dabei auf das Gebäude und 17.000 Euro auf die zerstörten Heuballen.

Wie es im Polizeibericht heißt, konnte die Brandursache durch die Ermittler der Homberger Kripo nicht abschließend geklärt werden. In den nächsten Tagen soll ein Gutachter die Brandstelle untersuchen. (wal)

Mehr zum Thema lesen sie hier: Oberaula: Heuballen brennen in Halle

Banner

Share