Banner
Banner
Mardorf: Technischer Defekt löste Scheunenbrand aus Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 14:52 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosKeine Gasflasche explodiert - 300.000 Euro Schaden
MARDORF.
Die Ursache des Brandes am Mittwochabend in einer als Autowerkstatt genutzten Scheune in Homberg-Mardorf ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Dies haben die Brandursachenermittler der Homberger Kripo am Donnerstag herausbekommen.

Die Polizei spricht als Auslöser nur von einem technischen Gerät. Gleichzeitig dementiert Polizeisprecher Markus Brettschneider Medienberichte, wonach bei dem Brand eine Gasflasche explodiert sei.

An der Scheune und dem Inventar entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300.000 Euro. Eine Gruppe von Autofreunden hatte die Scheune angemietet und zur Autowerkstatt ausgebaut. Zur Brandzeit befanden sich mehrere ältere Bastlerfahrzeuge in der Scheune. (wal | ots)

Mehr zum Thema lesen Sie hier:
Scheune in Mardorf steht in Vollbrand

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24