Banner

Banner
Banner
Brand nach Verpuffung in Tapetenfabrik Drucken E-Mail
Freitag, den 06. April 2012 um 09:24 Uhr

SymbolfotoKirchhain. In der Marbuger Tapetenfabrik in Kirchhain (Landkreis Marburg-Biedenkopf) brach am Freitagvormittag nach einer Verpuffung in einem Behälter mit Thermoöl ein Brand aus. Verletzt wurde niemand, wie ein Polizeisprecher in Gießen auf nh24 Anfrage sagte. An den Behältern auf dem Dach eines Fabrikgebäudes wurden zum Zeitpunkt der Verpuffung Wartungsarbeiten durchgeführt. Ob diese im Zusammenhang mit dem Brand stehen ist bisher unbekannt.

Durch die Verpuffung fing das Öl in den Behältern an zu brennen, was zu einer starken Rauchentwicklung führte, wie Stephan Schienbein vom Landratsamt Marburg-Biedenkopf auf nh24-Anfrage sagte. Die Feuerwehr Kirchhain erstickte die Flammen mit Schaum, der über die Drehleiter in die Behälter eingebracht wurde.
Messungen des Marburger Messtrupps ergaben keine Schadstoffe in der Luft.

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Kirchhain, Marburg und die Werkfeuerwehr Ferrero, die mit Bindemittel aushalf.

Über den Sachschaden wurde zunächst nichts bekannt.

Share
 

Comments are now closed for this entry

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Webcam Rathaus Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24