Startseite Startseite

Senior verletzt sich bei ungewöhnlichem Unfall leicht
KIRCHHEIM. Bei einem etwas ungewöhnlichen Unfall verletzte sich am Freitagnachmittag in Kirchheim ein 76 Jahre alter Mann aus Kirchheim leicht. Wie es im Polizeibericht heißt, hatte er gegen 17 Uhr in der Straße „Langeberg“ offenbar Probleme mit dem Motor seines Pkw.

22. April 2018 09:30 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
Adé Winter: Frühlingserwachen im Mittelzentrum Schwalmstadt

SCHWALMSTADT. Schwalmstadt als stetig wachsendes Mittelzentrum zwischen Kassel und Marburg hat auch in diesem Jahr wieder viel zu bieten und präsentiert sich zum Frühlingsfest gewohnt leistungsstark.

22. April 2018 08:06 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Mehr als 80 Einsatzkräfte trainieren den Ernstfall

Mehr als 80 Einsatzkräfte trainieren den Ernstfall

OBER-GLEEN. Eine Großübung der Feuerwehr der Stadt Kirtorf fand am Samstagnachmittag im Gewerbegebiet Ober-Gleen statt. Zusammen mit Einheiten des Deutschen Roten Kreuzes trainierten mehr als 80 Einsatzkräfte gleich drei Szenarien. Wie Übungsleiter Julian Schneider schilderte, galt es einen schweren Verkehrsunfall, einen Waldbrand und eine Vermisstensuche zu bewältigen.

22. April 2018 01:08 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Kirtorf: 32 Brände und 48 Hilfeleistungen

Kirtorf: 32 Brände und 48 Hilfeleistungen

OBER-GLEEN. Um Ehrungen, Anerkennungsprämien und ausführliche Jahresberichte drehte sich am Samstagabend die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Kirtorf. Derzeit werden in sieben Einsatzabteilungen insgesamt 167 aktive Feuerwehrleute gezählt, die im Vorjahr zu 80 Einsätzen ausrücken mussten.

22. April 2018 01:01 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Jetzt geht‘s los…! Jubiläumsverkauf bei Intersport Gundlach

Jetzt geht‘s los…! Jubiläumsverkauf bei Intersport Gundlach

ANZEIGE
SCHWALMSTADT.
Jetzt geht‘s los…! 25 Jahre sind ein guter Grund zu feiern, für den Jubilar – nämlich Intersport Gundlach – aber vor allem für die Kunden, die bereits ein Vierteljahrhundert lang dem Geschäft treu sind! Die Region kauft bei Gundlach und dafür gibt es jetzt ein dickes Dankeschön!

21. April 2018 18:00 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Alsfeld: Unfallretter der Feuerwehr ausgebildet

Alsfeld: Unfallretter der Feuerwehr ausgebildet

ALSFELD. Ein Feuerwehrlehrgang zur Rettung bei Verkehrsunfällen fand in den vergangenen Wochen in Alsfeld statt. In über 30 Stunden qualifizierten sich mehr als zwanzig Feuerwehrleute in der technischen Hilfeleistung – ehrenamtlich!

21. April 2018 17:00 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Gudensberg: Dachgeschosswohnung brennt aus

Gudensberg: Dachgeschosswohnung brennt aus

GUDENSBERG. In der Gudensberger Platanenallee ist am Samstagnachmittag die Dachgeschosswohnung eines Hauses ausgebrannt. Bei dem Haus handelt es sich nach Polizeiangaben um ein dreigeschossiges Wohnhaus, das  vom Eigentümer sowie einer Mieterfamilie, insgesamt zwölf Personen, bewohnt wird. 

21. April 2018 16:15 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Melsungen: Der ländliche Raum stand im Mittelpunkt

Melsungen: Der ländliche Raum stand im Mittelpunkt

MELSUNGEN. Der wirtschaftspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Heiko Kasseckert, referierte kürzlich in Melsungen zum Thema „Wachstumsregion Nordhessen – Infrastruktur und Arbeitsplätze entscheiden über die Zukunft des ländlichen Raums“.

21. April 2018 10:28 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Der Jesberger Umweltaktionstag war ein großer Erfolg

Der Jesberger Umweltaktionstag war ein großer Erfolg

JESBERG. Kürzlich fand in Jesberg ein Umweltaktionstag statt. Die Jesberger Feuerwehr, die Kinder- und Jugendfeuerwehr, die evangelischen Pfadfinder, die Jesberger Ortsgruppe der DLRG, der Ortsbeirat der Kerngemeinde Jesberg und einige fleißige Helfer aus der Dorfgemeinschaft reinigten die Landschaft und die Ortslage dabei von allerlei Unrat.

21. April 2018 07:40 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Bad Hersfeld: Reh verletzt Cabrio-Fahrer am Kopf

Bad Hersfeld: Reh verletzt Cabrio-Fahrer am Kopf

BAD HERSFELD. Mit leichten Kopfverletzungen musste am Freitag ein 60 Jahre alter Cabrio-Fahrer nach einem Wildunfall zwischen Asbach und Beiershausen in ein Krankenhaus gebracht werden.

21. April 2018 07:21 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Motorradfahrer (30) verstirbt nach Unfall im Krankenhaus

Motorradfahrer (30) verstirbt nach Unfall im Krankenhaus

VÖHL. Nach einem Unfall in Dorfitter (Landkreis Waldeck-Frankenberg) erlag am Freitag ein 30 Jahre alter Motorradfahrer in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

21. April 2018 07:14 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Homberger Feuerwehrleute rückten zu 122 Einsätzen aus

Homberger Feuerwehrleute rückten zu 122 Einsätzen aus

HOMBERG. Ehrungen standen am Freitagabend im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Homberg (Ohm). „Feuerwehr ist eine Gemeinschaftsleistung“, machte Stadtbrandinspektor Thomas Stein in der Stadthalle deutlich. Schnell und einstimmig verlief im Rahmen der Versammlung die Wiederwahl des zweiten stellvertreten Stadtbrandinspektors Jens-Uwe Rieß.

21. April 2018 00:18 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Junge Menschen zum Engagement für Europa aufgefordert

Junge Menschen zum Engagement für Europa aufgefordert

Bürgerdialog des Ausschusses der Regionen über Zukunftskonzepte für Europa an der Theodor-Heuss-Schule
HOMBERG (EFZE). Der Hessische Europastaatssekretär Mark Weinmeister fordert vor allem junge Menschen auf, sich für die europäische Integration einzusetzen:

20. April 2018 16:28 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Nach sexueller Belästigung und Hitlergruß: Männer wurden verhaftet

Nach sexueller Belästigung und Hitlergruß: Männer wurden verhaftet

KASSEL. Nach einer sexuellen Belästigung und dem mehrfachen Zeigen des Hitlergrußes am vergangenen Samstag in einer Kasseler Straßenbahn, sind die beiden mutmaßlichen Täter, ein 26-Jähriger und ein 51-Jährige aus Kassel, ermittelt. Beide waren kurz vor der Tat bereits im Visier von Polizisten.

20. April 2018 16:07 Uhr 0 Kommentar
0 Facebook Twitter Google + Pinterest