Banner
Banner
ROF: Mit Gegenverkehr kollidiert und abgehauen
Montag, den 22. September 2014 um 09:18 Uhr

nh24 polizeireport RotenburgAhlheim. Zu einer seitlichen Kollision kam es gestern auf der B 83 zwischen Morschen und Heinebach (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve kam einem Rotenburger auf seiner Fahrbahn ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen. Beide Pkw´s kollidierten. Durch ein Ausweichmanöver, welches eine seitliche Kollision aber nicht mehr verhindern konnte, schleuderte der Rotenburger über die Fahrbahn und beschädigte zudem noch einen Leitpfosten.

 
Zweiter Kellerbrand innerhalb weniger Wochen
Montag, den 22. September 2014 um 08:46 Uhr

1-20140922 091500Homberg/Efze. Bereits zum zweiten mal kam es heute Vormittag innerhalb weniger Wochen zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Kassler Straße in Homberg (Schwalm-Eder-Kreis). Glücklicherweise konnten alle 14 Bewohner das Gebäude bereits vor Ankunft der Feuerwehr rechtzeitig verlassen.

 
Zwei junge Menschen sterben bei Unfall in Bad Hersfeld
Montag, den 22. September 2014 um 08:41 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Am frühen Montagmorgen sind ein 19 Jahre alter Autofahrer und seine 18 Jahre alte Beifahrerin bei einem Unfall im osthessischen Bad Hersfeld ums Leben gekommen. Sie starben noch im Wrack. Der Unfall ereignete sich gegen 5:30 Uhr auf der Bundesstraße 62 zwischen der Kurstadt und Niederaula, nahe der Polizeiautobahnstation, wie ein Polizeisprecher berichtet.

 
Biker stürzt auf Ölspur und verletzt sich schwer
Montag, den 22. September 2014 um 08:30 Uhr

notarzt kasselKassel. Im Kreuzungsbereich der Credéstraße / der Straße »Am Auestadion« im Zufahrtsbereich zur A 49 (Südtangente) in Kassel ist am Montag ein 21 Jahre alter Motorradfahrer aus Kassel schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden. Grund für den folgenschweren Unfall war eine Ölspur.

 
Dem Regen getrotzt
Sonntag, den 21. September 2014 um 21:25 Uhr

Das THW warb in der Bahnhofsraße um Mitglieder ©Foto: nh24 | WittkeTausende besuchten Michaelismarkt
Schwalmstadt. Wichtige Utensilien für den Besuch des diesjährigen Michaelismarkts am Sonntag in Treysa waren Regenschirm und wetterfeste Kleidung. So ausgerüstet, trauten sich trotz des anhaltenden Regens einige Tausend Besucher in die Gassen der Altstadt, auch wenn es selbst in der Hauptzeit zwischen 14 Uhr und 17 Uhr immer übersichtlich blieb.

 
Starkregen setzte Keller unter Wasser
Sonntag, den 21. September 2014 um 20:03 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelAlsfeld. In der historischen Altstadt von Alsfeld wurden am Sonntagmittag Keller durch Starkregen unter Wasser gesetzt. Betroffen war unter anderem das Regionalmuseum in der Rittergasse.

 
Erst Laterne stoppt Irrfahrt
Sonntag, den 21. September 2014 um 19:44 Uhr

©Foto: Rinnert | nhBad Zwesten. Am Freitagnachmittag kam es vor einem Café in der Kasseler Straße in Bad Zwesten zu einem Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärten Gründen fuhr eine Frau mit ihrem PKW aus Richtung des tegut-Marktes kommend über die Kasseler Straße und kam erst an der Laterne kurz vor den ersten Tischen der Außengastronomie zum Stehen.

 
Deute war Gastgeber des 39. Stadtfeuerwehrtags
Sonntag, den 21. September 2014 um 19:02 Uhr

©Foto: Feuerwehr | Bernd Völske | nhGudensberg. Am vergangenen Wochenende trafen sich alle Stadtteilfeuerwehren Gudensbergs zum 39. Stadtfeuerwehrtag - diesmal in Deute. Gleichzeitig feierte die Wehr Deute ihren 80. Geburtstag. Den Auftakt machten wie immer die Jugendfeuerwehren der Stadt Gudensberg mit ihrer Disco-Party am Freitag. Diesjähriges Motto war „Star Wars“. 

 
Von der Fahrbahn abgekommen
Sonntag, den 21. September 2014 um 11:37 Uhr

1- MPU2146Neuental. Am Sonntagvormittag kam es auf der L 3067 zwischen Waltersbrück und Schlierbach (Schwalm-Eder-Kreis) zu einem Alleinunfall, bei dem eine 22-jährige Neustädterin leicht verletzt wurde. Die junge Frau war in Richtung Schlierbach unterwegs, als sie auf regennasser Fahrbahn ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

 
Wochenausklang mit Karin George
Sonntag, den 21. September 2014 um 10:54 Uhr

Karin George in der Hephata Kirche ©Foto: Rainer SanderSolo-Konzert in der Hephata-Kirche
Schwalmstadt
. Nach den großen Hephata-Festtagen mit Stars wie Patrick Lindner oder Glasperlenspiel ist der Alltag in das hessische Diakoniezentrum zurückgekehrt und die kulturellen Akzente werden wieder ruhiger – aber nicht schlechter.

 
„Auf Herz und Darm“
Sonntag, den 21. September 2014 um 10:36 Uhr

Ein Blick ins Innere: das menschliche Herz ©Foto: Rainer SanderGesundheitstag in Fritzlar
Fritzlar
. Fast alle Menschen sprechen über Gesundheit, aber wenn sie dies tun, dann verbinden sie es häufig mit sehr unterschiedlichen Einstellungen und Erwartungen. nh24 FotostreckeFür manche ist Gesundheit nur die Abwesenheit von Krankheit, für andere hingegen ein wertvolles Gut.

 
HEF: Auto in Vorgarten; Autos demoliert u.a.
Sonntag, den 21. September 2014 um 09:49 Uhr

SymbolfotoVorfahrt missachtet – 20.000 Euro Schaden
Kirchheim. Am Samstagabend um 19:45 Uhr beachtete ein 79-jähriger Autofahrer aus Niederaula an der Kreuzung Schwimmbadstraße/Hauptstraße nicht die Vorfahrt eines 28-jährigen Mannes aus Kirchheim. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen und mussten beide abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt 20.000 Euro.

 
Äthiopier springt auf Flucht in die Fulda
Sonntag, den 21. September 2014 um 08:48 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein 33 Jahre alter Mann aus Äthiopien ist am Samstagabend nach einem Angriff auf eine 19 Jahre alte Frau auf seiner Flucht vor einem Zeugen in die Fulda gesprungen. Polizisten und Bootsfahrer des Nautic-Clubs Kassel retteten den Mann gegen seinen Willen aus dem Fluss. Unterkühlt musste der 33-Jährige in eine Klinik gebracht werden. Ein psychologisches Gutachten soll nun über sein weiteres Schicksal entscheiden.

 
Nach der Messe ist vor der Messe | Video
Samstag, den 20. September 2014 um 22:36 Uhr

©Foto: Gerhard ReidtNeuauflage der Erlebnis E-Mobilität Nordhessen in 2015 beschlossen
Schwalmstadt-Ziegenhain. Wer am ersten Septemberwochenende über den Alleeplatz in Schwalmstadt Ziegenhain ging, konnte einen tiefen Einblick in die automobile Zukunft gewinnen: Waren es bei der nh24 FotostreckeAuftaktveranstaltung 2013 „nur" 40 E-Mobile, darunter einige Exoten, so war die Anzahl der elektrisch betriebenen Autos in diesem Jahr auf fast 100 angestiegen.

 
Notärzte und angehende Rettungsassistenten üben Ernstfall
Samstag, den 20. September 2014 um 20:37 Uhr

©Foto: nh24 | PudenzHessisch Lichtenau. Es war ein unfassbares Szenario am Samstag in Hessisch Lichtenau (Werra-Meißner-Kreis). Gleich drei Fahrzeuge rasten am Vormittag wegen dichten Nebels ineinander. Mehrere Notärzte und Rettungsdienstler waren an der Unglücksstelle im Einsatz, um die 14 beteiligten Personen (Mimen) zu versorgen - und die machten ihren Job richtig gut.

 
Unwetter bislang ohne größere Folgen
Samstag, den 20. September 2014 um 14:37 Uhr

©Foto: nh24 | PudenzBorken| Homberg. Ein schweres Gewitter hat am frühen Samstagnachmittag über dem Schwalm-Eder-Kreis bislang nur zu wenigen Schäden geführt. Vielen Orten gemeinsam waren voll gelaufene Gullys, die die Wassermassen nicht aufnehmen konnten sowie einige Zentimeter hoch stehendes Wasser auf den Straßen. In Singlis schlug ein Blitz in einen Schornstein ein.

 
Brandstifter von Wabern gefasst
Samstag, den 20. September 2014 um 13:19 Uhr

©Archivfoto: nh24 | WittkeWabern. Rund 10 Wochen nach dem Brandanschlag auf ein Mehrfamilienhaus in Wabern scheint einer der Täter gefasst. Wie Radio FFH am Samstag berichtet, sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Gegen weitere nh24 FotostreckePersonen laufen Ermittlungen der Sonderkommission »Landgraf«. Zuletzt hatte ein Privatmann eine Belohnung von 3.000 Euro ausgesetzt.

 
Gedenktafel soll an Flucht und Vertreibung erinnern
Samstag, den 20. September 2014 um 12:30 Uhr

©Grafik: privat | nhSchwalmstadt-Treysa. Wo einst ein Zigarettenautomat am Bahnhofsgebäude in Treysa hing, soll auf die Initiative von Horst W. Gömpel schon in wenigen Wochen eine Gedenktafel für die Vertriebenen aus dem Sudentenland an Flucht und Vertreibung erinnern. Gemeinsam mit dem Kirchberger Markwart Lindenthal hat Gömpel die Tafel gestaltet und den Text formuliert. Die Bronzetafel (Bild) wird Lutz Lesch umsetzen.

 
»Die Schlitzer Antwort auf Halloween«
Samstag, den 20. September 2014 um 07:35 Uhr

©Foto: privat | nhSchlitz. Im Zweijahresrhythmus findet das „Schlitzer Runkelrübenfest“ statt. Als die Schlitzer Antwort auf Halloween ist es inzwischen weit über die Grenzen des Schlitzerlandes bekannt und beliebt. Um die alte Tradition, im Herbst die Häuser und Höfe mit leuchtenden Fratzen zu schmücken, wieder aufleben zu lassen, wird seit einigen Jahren das Runkelrübenfest  in Schlitz gefeiert.

 
Mit den Füßen im Laub
Samstag, den 20. September 2014 um 07:06 Uhr

Wild und Wald - Ferienspieltage im Wildpark Knüll in den Herbstferien ©Foto: privat | nhWild und Wald - Ferienspieltage im Wildpark Knüll in den Herbstferien
Homberg. Der Wildpark Knüll bietet in den Herbstferien wieder eine dreitägige Ferienaktion an und damit Natur pur für Kinder der Region. In der ersten Ferienwoche von Montag, 20. Oktober bis Mittwoch, 22. Oktober, läuft die Aktion „Wild und Wald“ für Kinder von der 1. bis 4. Klasse.

 
Bischof fordert Aufnahme weiterer Flüchtlinge
Samstag, den 20. September 2014 um 06:53 Uhr

Bischof Dr. Hein und Dekan Dr. Lückhoff überreichen medizinische Geräte an Bischof Ghattas ©Foto: privat | nhKassel | Libanon. Ein Bild von der aktuellen Lage vor Ort machte sich der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Martin Hein, auf seiner Reise in den Libanon vom 13. bis zum 17. September 2014. Er besuchte Christen aus der rum-orthodoxen Kirche im Libanon und in Syrien, überreichte in Deutschland gesammelte Hilfsgüter und suchte das Gespräch mit syrischen Flüchtlingen.

 
Feuerwehreinsatz nach Kleinunfall auf B 49
Freitag, den 19. September 2014 um 22:15 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelRomrod. Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten kam es am Freitagmittag auf der Bundesstraße 49 zwischen Romrod und Alsfeld. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein Auto auf einen Kleinlaster auf, durch den Aufprall liefen Betriebsstoffe aus.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 80

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24