Banner
Banner
VB: Abwesenheit ausgenutzt - Geld weg
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 13:52 Uhr

nh24 polizeireport lauterbachHerbstein. Zu gleich drei Gelddiebstählen aus Geschäftsräumen kam es am gestrigen Mittwochnachmittag. In Altenschlirf und in Herbsten nutzten die Unbekannten Täter die kurze Abwesenheit der Eigentümer aus und erbeuteten rund 700 Euro.

 
KB: Jugendlicher Exihibitionist zeigt sich Mutter mit Kind
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 13:40 Uhr

nh24 polizeireport korbachKorbach. Einen großen Schrecken bekamen am Mittwochnachmittag eine 30-jährige Frau aus Korbach und dessen zweijährige Tochter, als sich vor ihren Augen plötzlich ein etwa 14 bis 16 Jahre alter dunkelhaariger Jugendlicher entblößte. Die junge Mutter war mit ihrer Tochter im Bereich der Enser Straße in Richtung Kinderspielplatz unterwegs waren.

 
Zwei ohne Führerschein ertappt
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 11:25 Uhr

SymbolfotoKassel. Bei Verkehrskontrollen sind am Mittwoch zwei 21 und 36 Jahre alte Autofahrer aus Kassel ohne Führerscheine ertappt worden. An der Hafenbrücke erwischten Polizisten den 36-Jährigen, der mit Drogen im Blut und in der Kleidung unterwegs war. Den 21-Jährigen, der sich als sein zwei Jahre älterer Bruder ausgab, entlarvten die Polizisten anhand seiner Fingerabdrücke.

 
Streit unter Frauen endet mit Stichverletzungen
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 10:49 Uhr

SymbollfotoStadtallendorf. Bislang unbekannt ist das Motiv eines Streits zwischen zwei 43 und 23 Jahre alten Frauen am Mittwoch in ihrer gemeinsamen Wohnung in der Beethovenstraße in Stadtallendorf. Beide verletzten sich vermutlich wechselseitig mit einem Klappmesser und mussten nach ihrer notärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag berichten.

 
WMK: Leichtverletzte bei mehreren Unfällen
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 10:43 Uhr

SymbolfotoFrau aus Wabern verursacht Frontalzusammenstoß
Albungen. Auf der Fahrt von Albungen nach Frankershausen geriet am Mittwoch gegen 9 Uhr eine 48 Jahre alter Frau aus Wabern mit ihrem Lieferwagen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in den entgegenkommenden Pkw eines 43 Jahre alten Mannes aus Berkatal.

 
17-jährige Diebin verletzt Mitarbeiterin
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 09:21 Uhr

SymbolfotoKassel. Wegen räuberischen Diebstahls muss sich eine 17 Jahre alte Jugendliche aus Köln demnächst verantworten. Sie wurde am Mittwoch in einem Laden in der »Untere Königsstraße« in Kassel dabei erwischt, wie sie das Sicherheitsetikett einer Jacke entfernte und die Jacke dann in ihre Tasche steckte, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag berichtet.

 
Jugendfeuerwehren treffen sich zu Großübung
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 07:16 Uhr

©Archivfoto: nh24Willingshausen-Zella. Rund um die alte Schule im Ortskern von Zella ist für den morgigen Tag der Deutschen Einheit eine Großübung aller Jugendfeuerwehren Willingshausens geplant. Los geht es um 11 Uhr, wie Gemeindejugendfeuerwehrwart Florian Ferstl informiert.

 
Hessencourrier unter Dampf
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 00:20 Uhr

©Foto: Sebastian Große | nhHerbstfest, Nordhessischer Mundarttag und Stadtführungen
Kassel. Viel zu erleben gibt es für die Fahrgäste des Hessencourrier am kommenden Sonntag. Der historische Zug ist wieder unterwegs, diesmal unter dem Motto „Goldener Oktober“. Passend zum Thema, beginnen schon langsam die Bäume im Naturpark Habichtswald ihre Farben zu wechseln.

 
Babyboom im Alsfelder Krankenhaus
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 00:14 Uhr

Alle Zimmer belegt: Das Ärzteteam mit einigen frischgebackenen Eltern ©Foto: pm | nhAlsfeld. Es ist immer wieder wie ein Wunder, wenn ein Kind zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die jedes Mal anders aber gleichsam berührend ist. Im Alsfelder Kreiskrankenhaus konnten die Hebammen und Geburtshelfer in den letzten Monaten oft solche wunderbaren Momente miterleben, denn dort herrscht auf der Geburtenstation seit dem Sommer ein wahrer „Babyboom“.

 
»Schmecken, wie gut es sich in Mittelhessen leben lässt«
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 00:09 Uhr

»Schmecken, wie gut es sich in Mittelhessen leben lässt« ©Foto: privat | nhMit einem ersten „Newcomers Day“ wendet sich das Regionalmanagement direkt an zugezogene Fach- und Führungskräfte
Marburg. Im Konkurrenzkampf der Regionen um Fach-und Führungskräfte hat sich die Regionalmanagement Mittelhessen GmbH (RMG) jetzt erstmals mit einem „Newcomers Day“ direkt an Neubürger in der Region gewandt.

 
34:27 – MT feiert glänzendes Europapokaldebüt
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 23:53 Uhr

©Foto: Hartung-Fotos | nhMelsungen | Kassel. Der erste Europacup-Auftritt der MT Melsungen geriet zu einer souveränen Angelegenheit. Vollkommen verdient, auch in dieser Höhe, gewann der Europapokal-Neuling gegen den französischen Vertreter FENIX Toulouse mit 34:27 (17:14).

 
Die Ausstellungen am Katechismuspfad schließen am 12. Oktober
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 17:23 Uhr

Dekan Christian Wachter und Pfarrer Ingo Fulda mit dem Zeichen des Katechismuspfades ©Foto: privat | nhFestgottesdienste beenden das Jubiläumsjahr zur Konfirmation
Schwalmstadt. Mit dem Kantatengottesdienst, „Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“ (J.S. Bach) am Samstag, den 11. Oktober in der Stadtkirche Treysa und einem großen Abschlussgottesdienst am Sonntag, den 12. Oktober enden die Ausstellungen und Aktionen auf dem Katechismuspfad durch die Schwalm.

 
DIE KOLUMNE: Wir haben doch gar keine Krise!
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 17:09 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | WittkeSchwalmstadt. Verteidigungsminister hatten es in Deutschland nie sonderlich leicht. Schon gar nicht in Zeiten vieler weltweiter Krisen, in denen Deutschland gefordert ist, Verteidigung aber gleichzeitig immer weniger kosten darf. Gerne haben wir jahrelang zur Kenntnis genommen, dass die Bundeswehr immer billiger wird und trotzdem immer mehr Einsätze hat, um den Weltfrieden zu sichern. Und jetzt erfahren wir, dass sie im Ernstfall gar nicht eingreifen kann…

 
Bergshäuser Straße: Altpapiercontainer brannte
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 17:07 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein an der Bergshäuser Straße in Kassel abgestellter Altpapiercontainer ging in der Nacht zu Mittwoch in Flammen auf. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer, so Polizeipressesprecher Wolfgang Jungnitsch. Ein 33 Jahre alter Anwohner hatte das Feuer gegen 1 Uhr entdeckt und sofort die Feuerwehr verständigt, die wiederum die Polizei informierte.

 
15. Bad Hersfelder Lollslauf am 12. Oktober
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 16:54 Uhr

Start des 10km Volkslaufs beim Bad Hersfelder Lollslauf ©Foto: privat | nhAnmeldefrist endet in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 2014
Neuenstein. Über 2500 Aktive habe sich bereits für den 15. Bad Hersfelder Lollslauf angemeldet, so dass das erklärte Ziel von 3500 Startern gemeinsam mit den Nachmelden durchaus realistisch erscheint.

 
Frau mit Arm in Kartoffelerntemaschine gezogen
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 14:31 Uhr

Frau mt Arm in Kartoffelerntemaschine gezogen ©Foto: nh24 | WeitzelZeilbach. Schwer verletzt wurde am Mittwochmittag eine 65-jährige Landwirtin bei Erntearbeiten im Feldatal. Die Frau wurde mit dem Arm in eine Kartoffelerntemaschine gezogen und eingeklemmt. Ein Rettungsteam samt Notarzt sowie die Feuerwehren Feldatal und Ulrichstein eilten auf das Feld zwischen Groß-Felda und Zeilbach zur Hilfe.

 
GEW-Mitgliederversammlung in der Eichwaldhütte
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 13:58 Uhr

Die geehrten Gewerkschaftsmitglieder stellten sich mit dem Kreisvorsitzenden Wolfgang Schwanz (stehend rechts) und dem  Landesvorsitzenden Jochen Nagel (3. von rechts) dem Fotografen. ©Foto: Günter Brandt | nhSchwalmstadt. Der GEW-Kreisverband hatte Ende September zur traditionellen Versammlung mit Ehrungen der langjährigen Mitglieder in die Eichwaldhütte eingeladen. Anwesend war auch der Landesvorsitzende Jochen Nagel. Er kam direkt vom 1. Bildungsgipfel des Kultusministers Alexander Lorz. Dort waren Eltern, Gewerkschaften und Verbände eingeladen, um über die Zukunft der Bildung zu diskutieren.

 
VB: Feuer gelegt; Smartphone weg
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 13:41 Uhr

SymbolfotoFeuer am Waldrand gelegt
Lauterbach. Am Waldrand zwischen den Ortschaften Frischborn und Hopfmannsfeld entzündete ein bisher unbekannter Täter am Dienstagmittag gegen 12:30 Uhr ein Holzfeuer. Die alarmierte Feuerwehren aus Lauterbach und Frischborn konnten die Flammen schnell löschen. Ein zu beziffernder Sachschaden ist nicht entstanden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von Brandstiftung aus.

 
Radfahrerin schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 13:28 Uhr

SymbolfotoBebra. Lebensbedrohliche Verletzungen erlitt am Mittwoch gegen 11:35 Uhr eine 79-jährige Radfahrerin aus Bebra. Sie befuhr den Radweg aus Bebra kommend in Richtung Breitenbach, parallel zur Kreisstraße. Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis befuhr in diesem Augenblick die Abfahrt der Bundesstraße 27 aus Richtung Bebra-Nord kommend, um dann nach links weiter in Richtung Weiterode abzubiegen.

 
Fachwerkhaus gerät beim Kochen in Brand
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 13:20 Uhr

SymbolfotoBurghaun. Im osthessischen Burghaun-Rothenkirchen stand am Mittwoch gegen 12 Uhr ein altes Fachwerkhaus in Flammen. Die 74 Jahre alte Bewohnerin konnte sich noch selbständig retten und das Haus verlassen. Ein Rettungsteam brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus, so eine Polizeisprecherin in Fulda.

 
Nach Ladungsdiebstahl: Polizei fahndet nach weiteren Tätern
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 13:06 Uhr

©Symbolfoto: Polizei-Beratung | nhNeuenstein. Nach einem versuchten Ladungsdiebstahl auf dem Pommer-Parkplatz an der Autobahn 7 in Richtung Norden konnten Polizisten noch in der Nacht zu Mittwoch zwei 30 und 33 Jahre alte Männer festnehmen. Zwei weiteren Ganoven gelang die Flucht, so ein Polizeisprecher in Fulda. Um sich der Festnahme zu widersetzen, besprühte ein Täter einen Polizisten mit Reizgas. Der Beamte wurde dabei leicht verletzt.

 
Ganove fuhr geklauten Audi aus Fritzlar
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 12:41 Uhr

SymbolfotoJede Serie hat ein Ende
Kassel | Fritzlar. Einer Funkwagenbesatzung des Polizeireviers Kassel-Ost fiel am Dienstagabend kurz vor Mitternacht auf der Ochshäuser Straße ein dunkelbrauner Audi A4 Avant auf, an dem die Kennzeichen KS-AW 144 angebracht waren. Das Auto war den Polizeibeamten, die auf Streife in Richtung Kassel unterwegs waren, in Fahrtrichtung Lohfelden entgegen gekommen.

 
Während Spaziergangs brannte Auto ab
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 12:34 Uhr

SymbolfotoKassel-Wilhelmshöhe. Auf einem Parkplatz hinter dem Herkules gegenüber der Zufahrt zu den Elfbuchen ist in der Nacht zu Mittwoch ein geparktes Auto komplett ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Zeugen hatten wohl Flammen gesehen und über Notruf die Feuerwehr alarmiert, die wiederum ihrerseits um 1:28 Uhr die Polizei verständigte.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 43

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24