Banner
Banner
Banner
  • Oberaula: Heuballen brennen in Halle
  • A5: Feuerwehr löscht brennendes Wohnmobil ab
Banner
HIT RADIO FFH: Letzter Tauchgang in Baunatal
Dienstag, den 21. November 2017 um 18:33 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24Happy Herbst in Nordhessen
BAUNATAL. Zum achten und somit letzten Mal nh24 Fotostreckestiegen die FFH-Laubtaucher beim lustigen Herbsttreiben von Hit Radio FFH in die Laub-Fluten.

 

 
Heckerstraße: Unbekannter begrapscht 19-Jährige
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:37 Uhr

SymbolfotoKASSEL-SÜD. In der Heckerstraße in Kassel-Süd ist am Montag eine junge Frau von einem Unbekannten berapscht worden. Die 19-Jährige konnte sich losreißen und flüchten. Die Polizei sucht nach dem etwa 30 bis 40 Jahre alten und 1,75 m bis 1,80 m großen, schlanken Mann, der mit südländischem Äußeren und kurzen schwarzen Haaren beschrieben wird.

 
Baunatal: Mercedesfahrer nach Unfallflucht gesucht
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:19 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhRENGERSHAUSEN. In Baunatal-Rengershausen ist am Freitag vergangener Woche der Hyundai eines 67 Jahre alten Mannes in der abknickenden Vorfahrtsstraße im Bereich der Guntershäuser Straße / Knallhütter Straße von einem Mercedes gerammt worden.

 
MR: Promille-Unfall; zwei Schwerverletzte u.a.
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:04 Uhr

©Symbolfoto: nh24Zwei Schwerverletzte – 19-Jähriger ohne Führerschein
FRONHAUSEN. Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Oberwalgern und Fronhausen sind am Montagnachmittag der 19-jährige Fahrer und seine 18-jährige Mitfahrerin schwer verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte beide in ein Krankenhaus.

 
167.000 Euro Schaden bei Brand in Oberaula
Dienstag, den 21. November 2017 um 15:35 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosBrandursache noch unklar
OBERAULA.
Bei dem Brand in einer Halle des ehemaligen Betonwerks in Oberaula (wir berichteten) entstand am nh24 FotostreckeMontag ein Sachschaden in Höhe von 167.000 Euro. 150.000 Euro entfallen dabei auf das Gebäude und 17.000 Euro auf die zerstörten Heuballen.

 
Nordhessen: 149 Personen an Autobahnen kontrolliert
Dienstag, den 21. November 2017 um 15:21 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKASSEL | NEUENTAL. Bei einer Kontrollaktion überprüften Polizeianwärter und Polizisten der Polizeiautobahnstation Baunatal vergangene Woche an der A7, der A44 und dem Autobahnende der A49 bei Neuental im Schwalm-Eder-Kreis 114 Autos und 149 Personen. Bei den Kontrollen fielen ein rumänischer Kleintransporter und dessen Insassen besonders auf.

 
KS: Schwerer Unfall auf der B450
Dienstag, den 21. November 2017 um 12:19 Uhr

©Symbolfoto: nh24Senior (86) gerät auf Gegenfahrbahn
WOLFHAGEN. Bei einem Unfall auf der B450 in Wolfhagen (Landkreis Kassel) sind am Montag gegen 17:30 Uhr drei Fahrzeuginsassen verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein 86 Jahre alter Mann aus Wolfhagen, erlitt schwere Verletzungen.

 
Thorsten Schäfer-Gümbel zu Gast in Schwalmstadt
Dienstag, den 21. November 2017 um 11:23 Uhr

©Foto: Walz | SPD | nhTREYSA. Vor über 70 interessierten Gästen sprach der stellvertretende Bundesvorsitzende und hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel am vergangenen Freitag im Haus für Gemeinschaftspflege. Das Thema des Abends: »Sozialdemokratische Politik für den ländlichen Raum«.

 
Osthessen: Bei Friseurbesuch brutal verprügelt
Dienstag, den 21. November 2017 um 11:11 Uhr

©Symbolfoto: nh2435-Jähriger schwer verletzt
BAD HERSFELD. Während eines Besuchs bei einem Friseur in der Badestube in Bad Hersfeld ist am Montag gegen 14 Uhr ein 35 Jahre alter Mann von fünf Tätern verprügelt und schwer verletzt worden.

 
MR: Viele Verletzte bei Schulbusunfall
Dienstag, den 21. November 2017 um 10:53 Uhr

©Symbolfoto: nh24Unfallverursacher (18) unter Drogen
DAUTPHETAL. Am Dienstag gegen 8:15 Uhr kam es in der Marburger Straße in Dautphetal zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schulbus. Der Pkw-Fahrer und, nach bisherigen Erkenntnissen, mehrere der 17 Schüler im Bus erlitten leichte Verletzungen.

 
SEK: Seniorin betrogen; Einbrüche; falsche Polizisten
Dienstag, den 21. November 2017 um 10:50 Uhr

SymbolfotoFrau gibt sich als Polizistin aus
WABERN | GILSERBERG. Am Montagabend rief in Wabern und Gilserberg eine Täterin bei zwei Anschlüssen an und gab sich als Polizistin aus. In Wabern erzählte sie, dass sie von der Polizei in Fritzlar sei. Sie fragte nach Wertgegenständen im Haus und erklärte, dass der Polizei Erkenntnisse vorliegen, wonach ein Einbruch bevorstehe.

 
Nachwuchs beweist Leistungsbereitschaft
Dienstag, den 21. November 2017 um 09:57 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhLeistungsabzeichen bei Hersfelder Kinder- und Jugendfeuerwehren
Bad Hersfeld.
Kürzlich haben die Prüfungen für die zukünftigen Brandschützer von Bad Hersfeld stattgefunden.

 
REGRET
Dienstag, den 21. November 2017 um 09:48 Uhr

@Grafik: pm | nhStudierende der Trickfilmklasse Kassel zeigen Dinge, die sie bedauern
KASSEL. Wenn am Ende des Lebens der Fokus auf zu viel Arbeit und zu wenig Familie lag, nicht genug Freude gespürt wurde, falsche Prioritäten gesetzt oder der eigenen Intuition misstraut wurde, dann ist es oftmals der Gedanke der Reue, der im Moment der Erkenntnis an der Seele nagt.

 
A7: Vollsperrung nach Geisterfahrer-Unfall
Dienstag, den 21. November 2017 um 06:51 Uhr

©Symbolfoto: nh24 HOMBERG/EFZE | BAD HERSFELD. Bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer sind am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 7 zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Nach ersten Informationen der Polizei war ein 68 Jahre alter Autofahrer etwa 25 Kilometer auf der Südfahrbahn in Richtung Norden unterwegs.

 
Deute: 18.500 Euro Schaden bei Unfall
Montag, den 20. November 2017 um 21:40 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24Fahrzeuge prallen seitlich zusammen
DEUTE | BÖDDIGER.
Bei einem Unfall auf der Kreisstraße nh24 Fotostrecke3 zwischen Deute und Böddiger ist am Montagnachmittag eine 51 Jahre alte Beifahrerin aus Felsberg leicht verletzt worden.

 
Homberg: Stilles Herren-Örtchen verwüstet; Einbrecher
Montag, den 20. November 2017 um 19:30 Uhr

SymbolfotoEinbrecher stehlen Lebensmittel
HOMBERG/EFZE.
Lebensmittel im Wert von 60 Euro erbeuteten Einbrecher zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen aus dem Imbiss am Herkules Baumarkt in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße in Homberg/Efze. Die Täter hatten das Vorhängeschloss der Tür geknackt. Der Schaden liegt bei 50 Euro.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 45
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24